iPhone 6: 4,7“ und 5,5“ Modell soll gleichzeitig erscheinen

| 11:44 Uhr | 3 Kommentare

Apple wird in diesem Jahr das iPhone 6 vorstellen, daran zweifelt niemand. Auch an die beiden Displaygrößen von 4,7“ und 5,5“ dürften sich die meisten mittlerweile gewöhnt haben, zumindest was die reine Vorstellung dieser Größen angeht. Ob diese einem Gefallen oder nicht, steht auf einem anderen Blatt Papier.

iphone6_render1

Lange Zeit hieß es, dass es leichte Probleme bei Entwicklung und Produktion des 5,5“ iPhone 6 gibt. Unter anderem soll es Probleme beim Akku gegeben haben, diese sollen jedoch gelöst worden sein. Nun meldet sich Bloomberg zu Wort und vermeldet, dass sowohl das 4,7“ iPhone 6 als ach 5,5“ Modell im kommenden Monat in die Massenproduktion gehen. Beide sollen gleichzeitig vorgestellt und in den Verkauf gehen.

Apple is ramping up on two bigger-screen iPhones, said the people, who asked not to be identified because the plans are private. One model will have a 4.7-inch screen that may be available to ship to retailers around September, said two of the people. A larger 5.5-inch version is also being prepared for manufacturing and may be available at the same time, the people said.

Die Infos hat Bloomberg von zwei mit der Materie vertrauten Personen erhalten, die nicht näher genannt werden möchten. Wir halten es für sehr wahrscheinlich, dass Apple beide iPhone 6 Modelle gleichzeitig vorstellen wird. Eine vier-wöchig getrennte Präsentation schließen wir aus. Ähnlich war es beim iPhone 5S / iPhone 5C im vergangenen Jahr auch. Beide Geräte wurden gleichzeitig vorgestellt, der Startschuss zur Vorbestellung wurde zeitlich leicht getrennt. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 6 Rendering, welches erst gestern aufgetaucht ist.

Wir rechnen damit, dass Apple Ende August / Anfang September das iPhone 6 vorstellen wird. Das Gerät wird vermutlich größer und dünner sowie abgerundete Kanten erhalten. Unter der Haube rechnen wir mit dem A8-Chip, einem verbesserten Kamerasystem, sowie einem leistungsfähigeren WiFi- und LTE-Chip.

3 Kommentare

  • Martin

    Wie oft denn noch das dumme, unfertig gerenderte Bild?
    Warum sollen sie den True-Tone-Blitz nach nur einer Generation wieder fallen lassen? Die ganze Kamera- und Blitzanordnung wird ganz anders aussehen, als z.B. auf dem Rendering von Heute/Gestern!!!

    24. Jun 2014 | 14:11 Uhr | Kommentieren
  • GreeneyeS

    Wie jedes Jahr brodelt die Gerüchteküche bis zum abwinken….
    Was die ganzen Mockups/Dummys betrifft, sag ich nur: Vordere Seite „hui“ und Rückseite „pfui“ und ich bleibe dabei.
    Apple wird uns mit Sicherheit so was Amateurhaftes nicht vorstellen.
    Liebes Macerkopf Team, könnten wir mehr Infos bekommen ob das Gerücht wirklich stimmt, dass nur das Display vom iPhone 5,5″ aus Saphir sein wird und nicht das 5,5″ und 4,7″.
    Ich fände es total schade und auch ungerecht wenn es so wäre. Ok es gibt Leute die mit sich eine Telefonzelle (5,5″) tragen wollen aber ich nicht, drum wüsste ich gerne mehr ob das 4,7″ auch Saphir spendiert bekäme.

    24. Jun 2014 | 14:39 Uhr | Kommentieren
    • Josef

      Die iPhone 5 Rückseite ist ja auch eher ein Design-Reinfall, von dem her kann’s eigentlich nur besser werden…

      24. Jun 2014 | 16:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen