Bill Campbell: Rückblick auf 17 Jahre Apple Aufsichtsrat, Zusammenarbeit mit Steve Jobs

| 12:03 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend gab Apple Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt. Nach 17 Jahren im Apple Aufsichtsrat verabschiedet sich Bill Campbell in den wohlverdienten Ruhestand. Seinen Posten wird die Finanzexpertin Susan Wagner mit sofortiger Wirkung übernehmen.

bill_campbell_neu

Kurz vor seinem Abschied hat Campbell den Kollegen von Fortune noch ein Interview gegeben, mit dem er die Jahre bei Apple reflektiert. Unter anderem spricht er darüber, wie ihn John Scully als Marketing-Chef angeheuert hat, sowie über die Ära nach Steve Jobs unter CEO Tim Cook.

Ein interessantes Interview, welches ihr in jedem Fall mal querlesen solltet. Campbell berichtet, wie er 1997 von Jobs gefragt wurde, ob er dem Apple Aufsichtsrat beitreten möchte. Ohne zu verzögern sagte er zu. Zum damaligen Zeitpunkt war der heute 74-Jährige CEO von Intuit. Viele Jahre zuvor war Campbell übrigens schon einmal bei Apple beschäftigt, als Marketing-Chef.

Viele Jahre begleitete er Jobs und konnte dessen Entwicklung genau beobachten. Jobs war Chef der Macintosh-Abteilung, wurde gefeuert, startete NeXT und kam anschließend zu Apple zurück und wurde CEO.

Auch zu Tim Cook hält Campbell ein paar Worte bereit. Tim sei ein ruhiger, nachdenklicher Kerl. Er studiere Dinge und denke über sie nach. Anschließend treffe er eine Entscheidung und bewege sich weiter. Ein warmherziger Mensch und der richtige für Apple.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen