Waghalsige Gerüchte um ein iPad Mini Air und das 12,9 Zoll iPad

| 6:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Gerüchte bezüglich des iPhone 6 befinden sich in der heißen Abschlussphase. Wir erwarten eine offizielle Präsentation für Anfang September. Blickt man auf die Gerüchte-Sammlung der kommenden iPad-Familie, fällt zumindest die geringere spekulationsbereitschaft der Branche auf. Es macht den Eindruck, das geheime Quellen und Informanten mit dem iPhone 6 alle Hände voll zu tun haben. Da jedoch auch die iPad Nachfolger schon bald angekündigt werden, gibt es nun erfreulicherweise in dem Tablett Lager Neuigkeiten, die zum Spekulieren einladen.

ipad-mini-concept

So berichten chinesische Medien, dass der iPad Mini Nachfolger um 30 % dünner ausfallen wird. Ein Vergleich mit dem iPad Air liegt nahe, wodurch auch eine angelehnte Namensgebung wie z.B. iPad Mini Air möglich wäre. Weiterhin soll das neue Leichtgewicht ein Update auf einen A8 Prozessor erhalten.

Auch das mögliche 12,9 Zoll iPad wird von den chinesischen Medien bedacht. So vermutet David Hsieh, dass sich Apples diesjähriger Tablet Absatz, annähernd an den Vorjahreszahlen orientieren wird. Die Konkurrenz ist vielseitig und bedient einen umfassenden Markt. Hersteller wie Samsung machen es Apple in dem umkämpften Marktsegment nicht leicht. Um einer weiteren Stagnation entgegenzuwirken, könnte Apple seinen Produktkatalog erweitern und das 12,9 Zoll iPad Wirklichkeit werden lassen. Der Branchen-Experte rechnet jedoch nicht mit einem Verkaufsstart vor 2015.

30 Prozent dünner? klingt für uns auf den ersten Blick erst einmal etwas übertrieben. Wir gehen davon aus, dass sich die 2014 Modelle des iPad Air und iPad mini optisch nur wenig von ihren Vorgängern unterscheiden. (via)

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.