Facebook-App: Warum fehlen aktuelle Kundenbewertungen im App Store?

| 13:40 Uhr | 5 Kommentare

Facebook ist mit über 1 Milliarde Anwendern das größte soziale Netzwerk. Immer mehr Anwender nutzen die mobilen Apps, um auf das Netzwerk zuzugreifen. Doch genau an der Facebook-App scheiden sich die Geister. Während einige Anwender mit der App hochzufrieden sind, ist sie für andere unzureichend. Die Kundenbewertungen im App Store sind durchwachsen.

Facebook: App Store Rezensionen fehlen

facebook_keine_rezensionen

Vor einigen Monaten hat Facebook damit angefangen, alle zwei Wochen ein neues Update für seine App bereit zu stellen. Dies soll dabei helfen, die App besser zu gestalten. Das letzte Update erschien am 26.02.2015. In den Release-Notes findet sich die Floskel

In jeder Aktualisierung deiner Facebook-App sind Verbesserungen enthalten, um die App schneller und zuverlässiger zu machen. Wenn neue Funktionen zur Verfügung stehen, werden wir diese für dich in der App sichtlich kennzeichnen.

Böse Zungen behaupten, dass Facebook die App nur aus dem Grund so regelmäßig aktualisiert, dass die Kundenbewertungen und Rezensionen für die aktuelle Version wieder zurück gesetzt werden kann. Für gewöhnlich schießen die negativen Bewertungen zur App recht schnell aus dem Boden und nach zwei Wochen wird das Ganze wieder resettet.

Ein Blick in den App Store zeigt, dass die Facebook App in Version 25 Ende Februar freigegeben wurde. Normalerweise tauchen sehr zeitnah neue Kundenbewertungen auf. Dieses Mal scheint es anders. Unser Leser Arnold (Danke) informiert uns darüber, dass er vergangene Woche eine App-Bewertung abgeschickt und diese nicht online gestellt wird. So wie ihm ergeht es augenscheinlich etlichen weiteren Nutzern. Zumindest werden keine Rezensionen für die aktuelle Facebook-App angezeigt. Zufall?

Kategorie: App Store

Tags:

5 Kommentare

  • Jaype

    einfach auf alle versionen und dann von nützlichste auf neueste gehen. Es scheint ein richtiger shitstorm zu sein.

    04. Mrz 2015 | 4:36 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Facebook ist selbst ein „shitstorm“ – wer dort nie einen Account hatte kann auch locker auf die App verzichten. Für mich ist Facebook das Verzichtbarste im Internet.

    04. Mrz 2015 | 5:10 Uhr | Kommentieren
  • NKTHEK

    Erstens man kann es unter Alle Versionen noch sehen, zweitens wird die App auch grundlos schlecht bewertet bzw. es wird nicht die App bewertet sondern z.B Facebook AGB´s, Ausgliederung der Funktionen … und das gehört in eine Bewertung nicht rein! Die Facebook App ist gut und kostenlos, wenn Facebook meine sie müssen ihre Funktionen wie den Messanger ausgliedern ist es ihr Recht und ich weis nicht warum es soviel gibt die sich extra hinsetzten und sowas bewerten, bewertet lieber die App selbst.
    @Thomas Muss jeder für sich entscheiden, aber für die meisten ist Facebook nicht mehr weg zudenken egal ob Nachrichtenportal, Messanger,… . Und die App ist ja auch nur für die die einen Acc haben.

    04. Mrz 2015 | 15:10 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    1. Sind das die alten Bewertungen (die neuen werden nicht mehr gezeigt) 2. Bewertet niemand die App grundlos, sondern aus der Erfahrung die der Anwender hat. Eine Trennung der Messenger- /Seiten-App ist völlig in Ordnung, da diese enorm an Gewicht bekommen haben. Nicht korrekt ist das vorhandenes Feedback nicht eingearbeitet wird und man nun versucht die User komplett zu blockieren.

    04. Mrz 2015 | 15:24 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    HAHAHAAA geil! Da wird FB mit seiner Update-Politik den negativen Meldungen nicht mehr Herr und so lassen sie einfach keine Rezensionen mehr anzeigen 😀 Sehr geil! Facebook ist so peinlich…

    04. Mrz 2015 | 17:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen