OS X 10.10.3 Beta 4 und öffentliche Beta 2 verfügbar

| 18:58 Uhr | 0 Kommentare

Gerade mal vier Tage ist es her, dass Apple in der vergangenen Woche die dritte Beta zu OS X 10.10.3 für Entwickler freigegeben hat. Die öffentliche Beta startete Anfand dieses Monats. Kurz nach der Vorstellung des 12“ Retina MacBook und 13“ Retina MacBook Pro mit Force Touch Trackpad hat Apple seinen Entwicklern die notwendigen Werkzeuge mit der Beta 3 zur Verfügung gestellt, damit diese in ihren Applikationen auf das neue Trackpad setzen können.

osx10103b4

OS X 10.10.3: Beta 4 und öffentliche Beta 2 sind da

Vor wenigen Minuten hat Apple OS X 10.10.3 für eingetragene Entwickler sowie die öffentliche Beta 2 von OS X 10.10.3 für Anwender freigegeben, die am OS X Beta Programm teilnehmen. In den ersten Beta-Versionen zeigten sich bereits die Neuerungen, die OS X 10.10.3 an Bord haben wird.

So bietet das dritte große OS X Yosemite Upate die neue Fotos-Apps, die iPhoto ablöst. Darüberhinaus wird die 2-Faktor-Authentifizierung für Google Accounts unterstützt. Neue Emojis sowie Programmierschnittstellen für das neue Force Touch Trackpad sind ebenso an Bord. Mit der OS X 10.10.3 Beta 4 wird Apple weitere Bugs beseitigen und die finale Version vorbereiten. Build 14D105g kann über das Apple Dev Center sowie über den Mac App Store geladen werden.

Apple hat bislang noch nicht bekannt gegeben, wann OS X 10.10.3 freigegeben wird. Die Tatsache, dass so kurz hintereinander neue Betas erscheinen, deutet daraufhin, dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte. Wird rechnen damit, dass sich Jedermann ab April OS X 10.10.3 herunterladen kann.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen