„Lead“ und „Schedule Planner“: Apple führt neue Jobs für Apple Stores ein

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Wer möchte gerne einen Job im Apple Store? Bald werden neue Positionen bei Apple besetzt. Wie MacRumors erfahren hat, führt Apple für seine Apple Stores die Position des „Lead“ und „Schedule Planner“ ein. Zumindest in den USA hat die Bewerbungsphase bereits begonnen.

Neue Jobs bei Apple

Am Freitag hat Apple seine Mitarbeiter bereits informiert, dass Bewerbungen für die neuen Stellen bis zum 24. Juli eingereicht werden können. Wahrscheinlich werden die neuen Jobs zeitnah in Apples eigener Karriere-Webseite erscheinen.

Angestellte in der Lead-Position unterstützen die Store Manager und lernen somit wie ein Apple Store geführt wird. Dies beinhaltet u.a. die Planung von Events, die Kontaktpflege mit den Kunden und das Öffnen bzw. Schließen des Geschäfts. Die weitere Beschreibung macht deutlich, dass sie hauptsächlich die Geschäftsführung entlasten sollen und somit auch als Schnittstelle zwischen dem Personal und der Leitung dienen.

Schedule Planner arbeiten nah mit den neuen Store Leadern zusammen. Hierbei kümmern sie sich in erster Linie um die Organisation von Zeitplänen. Neben der Zeiteinteilung der Mitarbeiter, fällt auch die Planung von Veranstaltungen, wie Today at Apple, in den Aufgabenbereich. Hierfür sollen sie neue Trends beobachten, um auf diese bestmöglich im Store eingehen zu können.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.