Serienproduktion aller drei 2017er iPhones angelaufen – September-Start wahrscheinlich

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Allem Anschein nach befindet sich das diesjährige iPhone-Line-up bereits in der Serienproduktion. Dies lässt zumindest ein Bericht von DigiTimes vermuten, die sich auf Quellen aus der Zulieferkette berufen. Entgegen einiger Prognosen könnte somit ein Verkaufsstart des iPhone 8 im September eingehalten werden.

Pünktlicher Start mit Lieferengpässen vermutet

Das iPhone-Trio scheint auf Kurs zu sein. Mit dem iPhone 7S, iPhone 7S Plus und iPhone 8 könnte Apple dieses Jahr gleich mit drei Kandidaten die nächste Runde im Kampf um die Smartphone-Krone einläuten.

Um das iPhone 7S-Gespann hat sich bisher keiner Sorgen gemacht. Bei dem iPhone 8 waren sich die Experten jedoch nicht sicher. Der Reihe nach wurden verschiedene Bauteile, wie das OLED-Display oder der Touch ID-Sensor, für Produktionsprobleme verantwortlich gemacht. DigiTimes ist jedoch wieder bestens informiert und gibt Hoffnung. So sollen sich die erwarteten iPhones bereits in der Serienproduktion befinden. Einem Start im Herbst sollte demnach nichts mehr im Wege stehen.

Wie es mit der Liefermenge aussieht, bleibt jedoch weiter ein Geheimnis. Das LCD-iPhone, also das iPhone 7S (Plus), soll laut dem Bericht in einer ausreichenden Menge verfügbar sein. Das iPhone 8 könnte, zumindest auf die Liefermenge bezogen, ein Sorgenkind bleiben.

Weiterhin vermelden Apples Zulieferer für einzelne iPhone-Komponenten ein erhöhtes Produktionsvolumen, was ebenfalls auf eine erhöhte Produktion der neuen iPhones hindeutet. Das eingebundene Foto zeigt den Größenvergleich von einem iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit dem mutmaßlichen iPhone 8.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen