HomePod-Konkurrenz: Samsung bestätigt Arbeit an smartem Lautsprecher

| 17:45 Uhr | 1 Kommentar

So langsam wird es eng auf dem Markt der intelligenten Lautsprecher. Wie CNBC berichtet, wird neben Amazon, Google und Apple auch bald Samsung einen vernetzten Lautsprecher mit Sprachbefehl-Unterstützung anbieten. Das neue Produkt wird dabei aller Voraussicht mit dem Sprachassistenten Bixby ausgestattet sein.

Der Bixby-Lautsprecher

An zu wenig Auswahl werden wir uns bald nicht mehr beschweren können. Nachdem Amazon den Smart-Speaker Markt mit seiner Echo-Produktlinie anführt, wird Apple im Dezember mit dem HomePod nachziehen. Weiterhin steht mit Google Home der nächste Anwärter in den Startlöchern.

Gerüchte gab es schon länger, doch jetzt bestätigte Samsungs Mobile President DJ Koh in einem Interview, dass wir bald einen smarten Lautsprecher aus Südkorea erwarten können. Dass sich Samsung bisher mit einer Ankündigung zurückgehalten hatte, lag wohl an den Problemen mit dem Sprachassistenten Bixby.

Koh nannte noch keinen Veröffentlichungszeitraum. Zu lange sollte Samsung jedoch nicht warten, die Konkurrenz hat schon jetzt einen guten Vorsprung. Wir sind gespannt, ob Samsung seinen digitalen Assistenten Bixby rechtzeitig für den internationalen Markt fit bekommt. Ein weiterer Wettbewerber schadet zumindest nicht, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Gast

    Also Samsung ist echt gut , wie sonst kann man ein Gerät kopieren
    was es noch gar nicht gibt. Hammer die Jungs aus Südkorea

    24. Aug 2017 | 23:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.