WSJ: Samsung entwickelt intelligenten Lautsprecher mit Bixby-Unterstützung

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Apples HomePod, Amazons Echo oder Googles Home – über zu wenig Auswahl an Smart-Speaker, können wir uns bald nicht mehr beschweren. Der Trend ist eindeutig und so verwundert es auch nicht, dass Samsung ein Stück von dem Kuchen abhaben möchte. Hier soll der hauseigene virtuelle Assistent Bixby einspringen, um einen Platz im hart umkämpften Wohnzimmer der Kunden zu ergattern.

Projekt „Vega“

Wie das Wall Street Journal berichtet, entwickelt Samsung einen Lautsprecher, der auf den virtuellen Assistenten Bixby zurückgreifen soll. Das Projekt mit dem Codenamen „Vega“ ist bereits ein Jahr in der Entwicklung, die finalen Spezifikationen und Features sollen jedoch noch lange nicht feststehen.

Ein Grund für das noch frühe Stadium der Entwicklung sollen die Probleme der Lokalisation von Bixby sein. Eine englische Version des Assistenten für das Galaxy S8 and S8+ steht derzeit immer noch aus.

Der Markt der smarten Lautsprecher hat sich in den letzten Monaten schnell entwickelt. Amazon feiert mit den Echo-Systemen einen großen Erfolg. In den USA beherrscht Amazon bereits 70 Prozent des vernetzten Lautsprechermarktes. Apple will zumindest in den USA, Australien und Großbritannien bis zum Ende des Jahres mitmischen und Google Home soll angeblich noch diesen Sommer in Deutschland erscheinen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.