WhatsApp: 75 Milliarden verschickte Nachrichten zu Silvester

| 16:55 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen zum Jahreswechsel 2017/2018 den Rekordwert von 75 Milliarden verschickter Nachrichten verzeichnen konnte.

WhatsApp: 75 Milliarden verschickte Nachrichten zu Silvester

Der Messenger-Dienst WhatsApp hat gegenüber Venturebeat bestätigt, das an Silvester 75 Milliarden WhatsApp-Nachrichten verschickt wurden. Dies ist ein neuer Tages-Rekord für WhatsApp. Der bisherige Rekord von 63 Milliarden verschickter Nachrichten wurde an Silvester 2016 verzeichnet.

Die 75 Milliarden verschickter Nachrichten enthielten unter anderem 13 Milliarden Fotos sowie 5 Milliarden Videos. Aber auch Services wie Standort-Meldungen, WhatsApp Status etc. wurden intensiv genutzt. Status startete im Februar 2017 und wird lauf WhatsApp derzeit von 300 Millionen Nutzern täglich genutzt. Insgesamt blickt das Unternehmen auf 1,3 Milliarden monatlich aktive Anwender.

Auch der Server-Ausfall von WhatsApp am Silvester Abend wurde thematisier. So bestätigte WhatsApp den Ausfall. Dieser wurde in erster Linie in Westeuropa verzeichnet und dauert rund zwei Stunden an. Um Mitternacht funktionierte der Dienst einwandfrei.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.