Apple Watch und AR-Brille: Apple und TSMC arbeiten an MicroLED Displays

| 17:05 Uhr | 0 Kommentare

MicroLED, über diese Display-Technologie haben wir in den letzten Jahren immer mal wieder berichtet. Zuletzt hieß es vor wenigen Wochen, dass Apple in den USA eine geheime Fabrik betreibt, um an MicroLED zu forschen. Nun gibt es neuen Zündstoff zu den MicroLED Gerüchten.

Apple und TSMC arbeiten an MicroLED Displays

Apple arbeitet an MicroLED Displays, die sowohl bei kleineren als auch größeren Produkte zum Einsatz kommen sollen. In Kooperation mit Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) sollen Apple Produkte mit kleinerem Formfaktor unterstützt werden. Dabei soll es sich um die Apple Watch und eine AR-Brille handeln. Größere MicroLEDs sollen unter anderem beim Mac zum Einsatz kommen.

Apple is working with TSMC to develop micro LED panels on silicon-based backplanes for use in the Apple Watch and an augmented reality (AR) wearable device, Lin noted.

Apple is also working on another project developing large-size micro LED panels on TFT-based backplanes and will use them in products sized much larger than its MacBooks, said Lin.

Der Digitimes Analyst Luke Lin beruft sich dabei auf Zulieferkreise und spricht von einem 1,3 Zoll bis 1,4 Zoll Display für die Apple Watch und einem 0,7 Zoll bis 0.8 Zoll Display für tragbare Geräte, wie z.B. eine AR-Brille.

Die MicroLED Displays für die Apple Watch könnten in der zweiten Jahreshälfte 2018 oder 2019 in die Massenproduktion gehen, während die Massenproduktion für größere MicroLED Displays frühestens 2019 starten soll.

Analyst Lin geht davon aus, dass die MicroLED-Technik nur bei der „High-End“ Produktlinie der Apple Watch zum Einsatz kommen, das die Kosten von MicroLED-Display rund 400 bis 600 Prozent liegen, als die die jetzigen Displays.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen