Apple Music hat in den USA mehr zahlende Kunden als Spotify

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Laut Digital Music News konnte Apple Music in den USA Spotify überholen, wobei sich die Information auf die zahlende Kundschaft bezieht. Eine vertrauliche Quelle, die angeblich ein großer US-Vertriebspartner ist, soll einen Bericht mit der Website geteilt haben, der die Abonnentenzahlen mehrerer Streaming-Musikdienste, darunter Apple Music, Spotify, Tidal und Sirius XM, enthält.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Im Februar berichtete das Wall Street Journal, dass Apple Music US-Abonnenten mit einer höheren Rate als Spotify gewann. Die Wachstumsrate der in den USA ansässigen Apple-Kunden lag bei 5 Prozent, verglichen mit 2 Prozent bei Spotify. Basierend auf diesen Zahlen prognostizierte der Bericht, dass Apple Music seinen größten Konkurrenten im Sommer übertreffen könnte.

Der Digital Music News zugespielte Bericht lässt nun vermuten, dass die Prognose eingetroffen ist. Demnach hat Apple Music und Spotify jeweils mehr als 20 Millionen Abonnenten in den USA, wobei Apple knapp vor Spotify liegen soll. Die genaue Zahl wurde jedoch von der Quelle zurückgehalten, um die Vertraulichkeit zu wahren.

Das Wachstum von Apple Music wurde zum Teil durch die steigende Anzahl von kompatiblen Geräten gewährleistet. So hat Apple seit dem WSJ-Bericht seinen HomePod-Lautsprecher veröffentlicht, der sich insbesondere für Apple Music anbietet. Im Mai verkündete Tim Cook, dass Apple Music weltweit über mehr als 50 Millionen aktive Nutzer vorweisen kann. Spotify hat laut eigenen Angaben weltweit 75 Millionen zahlende Teilnehmer.

Apple Music trug maßgeblich zum weiteren Wachstum der Servicekategorie von Apple bei und erzielte im zweiten Quartal 2018 einen Umsatz von 9,1 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Zu den sonstigen Serviceumsätzen zählen der App Store, iTunes Store, kostenpflichtiger iCloud-Speicher und mehr.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen