iPhone XC, iPhone XS und iPhone XS Plus – neue Infos zur Namensgebung

| 19:04 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag taucht eine Präsentationsfolie auf, die vom Mobilfunkanbieter China Mobile stammen soll. China Mobile ist einer der weltweit größten Mobilfunkanbieter und seit mehreren Jahren Apples Partner in China. Auf der Folie heißt es unter anderem iPhone XC, iPhone XS und iPhone XS Plus.

iPhone XC, iPhone XS und iPhone XS Plus?

In der kommenden Woche lädt Apple zur Keynote nach Cupertino. Am 12. September wird der Hersteller das neue iPhone Line-Up vorstellen. Insgesamt drei neue Modelle werden erwartet, zu denen in den letzten Wochen und Monaten schon allerhand Gerüchte aufgetaucht sind.

Auch zur Namensgebung der 2018er iPhone-Modelle gibt es zahlreiche Spekulationen. Nun taucht eine angebliche Präsentation von China Mobile auf, auf der iPhone XC, iPhone XS und iPhone XS Plus zu lesen ist. Zum einen ist fraglich, ob die Folie, auf die Macotakara aufmerksam macht, tatsächlich von China Mobile stammt und zum anderen ist nicht bekannt, ob Apple seine Mobilfunkpartner vor der Präsentation bereits über die Namen informiert. Gut möglich, dass China Mobile „nur“ Platzhalter verwendet.

Beim iPhone XC dürfte es sich um das 6,1 Zoll LCD-Modell handeln, beim iPhone XS um das 5,8 Zoll OLED-Modell und beim iPhone XS Plus um das 6,5 Zoll OLED-Modell. Allerdings geisterten in den letzten Wochen auch bereits andere Namen für die 2018er iPhone-Modelle umher. So haben wir unter anderem schon vom iPhone 9, iPhone XI, iPhone XS Max oder iPhone XR gelesen. 

Aus der Folie gehen auch noch Preise hervor. Das iPhone XC soll 5888 Yuan, das iPhone XS 7388 Yuan und das iPhone XS Plus 8388 Yuan kosten. Zum Vergleich: das aktuelle iPhone X kostet 8316 Yuan. Dies könnte bedeuten, dass das 5,8 Zoll Modell deutlich im Preis sinken würde. Dies passt zu unseren Informationen.

Zudem heißt es, dass das iPhone XC mit 64GB und 256GB und das iPhone XS und iPhone XS Plus in 64GB, 256GB und 512GB angeboten werden. Auch spricht die Folie von einem Dual-SIM Modell, diese soll jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen. Die Gerüchte zu einem Dual-SIM iPhone XS sind nicht neu. Kürzlich hieß es, dass Apple so ein Modell in verschiedenen Märkten anbieten könnte.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen