iPad Pro 2018: So sieht es vermutlich aus

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Heute wird ein bedeutsamer Tag für das iPad sein. Apple lädt zur Keynote nach New York, und wenn man den Gerüchte der letzten Wochen Glauben schenkt, dann hat Apple ein großes Upgrade für das iPad Pro inkl. neuem Apple Pencil 2 im Gepäck. Ein Mockup virtualisiert, wie das kommende iPad pro 2018 aussehen wird.

So wird das iPad Pro 20ß18 vermutlich aussehen

In den letzten Tagen haben wir bereits einige Indizien zu Gesicht. bekommen, wie das kommende Apple iPad Pro 2018 aussehen wird. Evan Blass hat nun per Twitter ein Mockup geteilt, welches der kommenden iPad Pro Generation ziemlich nahe kommen wird.

Die Renderings scheinen von einem Case-Hersteller zu stammen. Diese sind in der Regel im Vorfeld einer Keynote gut informiert und starten die Produktion ihrer Cases und Hüllen. Auch aus diesem „Leak“ ist zu entnehmen, dass Apple beim iPad Pro 2018 auf ein vollflächiges Display mit schmalerem Rahmen setzen wird. In diesem wird vermutlich die TrueDepth-Kamera untergebracht sein. Eine Displayaussparung wie beim iPhone XS wird es nicht geben. Zudem wird es keinen Homebutton geben.

Erst kürzlich tauchte ein Icon in der iOS 12.1 Beta auf, welches das hier gezeigte Design widerspiegelt. Zudem wird Apple beim neuen iPad Pro auf einen schnelleren A12X Prozessor und USB-C anstatt Lightning setzen. Auch ein neuer Apple Pencil 2 ist im Gespräch. Dieser soll unter anderem über eine Gestensteuerung verfügen und sich magnetisch mit dem iPad Pro verbinden.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.