HoloLens Entwickler Avi Bar-Zeev verlässt Apples Augmented Reality Team

| 12:15 Uhr | 0 Kommentare

Mit Avi Bar-Zeev hat ein führender Entwickler der Microsoft HoloLens, der zuletzt für Apple tätig war, den iPhone-Hersteller verlassen. Bei Apple soll Avi Bar-Zeev im Augmented Reality Team gearbeitet haben.

Avi Bar-Zeev verlässt Apple

Wie Avi Bar-Zeev offiziell bestätigt hat, hat der Entwickler Apple im Januar verlassen. Dort soll Avi Bar-Zeev im AR-/VR-Team gearbeitet haben. An welchem Produkt oder Service er exakt geforscht hat, kann nur gemutmaßt werden. Apple wird nachgesagt, dass der Hersteller an einer AR-Brille arbeitet und diese im Jahr 2020 auf den Markt bringen möchte.

Auf Twitter äußert sich Avi Bar-Zeev ausschließlich positiv über Apple. So bestätigt der Entwickler, dass er Apple letzten Monat verlassen hat. Es sei der beste Abschied gewesen, den man sich vorstellen kann. Er könne nur positiv über Apple sprechen. Zur Apple Produktentwicklung werde er sich nicht äußern. Auf seinem LinkedIn-Profil spricht der Entwickler davon, dass er bei Apple in Prototyp-Team geführt habe. 

Bevor Avi Bar-Zeev zu Apple wechselte, arbeitete er unter anderem bei Microsoft. Er gilt als führender Kopf hinter der Entwicklung von HoloLens. Zur arbeitete er unter anderem bei Disney, um das Virtual Reality Erlebnis zu verbessern, sowie bei Keyhole. Im Juni 2016 wechselt er zu Apple.

Wie bereits erwähnt, gibt es hartnäckige Gerüchte, dass Apple an einer AR-Brille arbeitet. An diesem Produkte könnte Avi Bar-Zeev mitgewirkt haben. Die AR-Brille soll ein hochauflösendes Display und einen speziellen Prozessor besitzen. Als Betriebssystem wird „rOS“ kolportiert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.