Apple wollte Intels Modem-Chip Abteilung kaufen

| 8:24 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat Gespräche mit Intel geführt, um Teilbereiche der Smartphone Modem-Chip-Entwicklung zu übernehmen, so geht es aus einem aktuellen Bericht hervor. Mit der Übernahme wollte Apple die eigene Modem-Chip-Entwicklung für Smartphones beschleunigen.

Apple wollte Intels Smartphone Modem-Chip Abteilung kaufen

Wie das Wall Street Journal (via Macrumors) berichtet, haben Apple und Intel im vergangen Sommer Gespräche gestartet (und diese in den kommenden Monaten fortgeführt), inwiefern Apple Teilbereiche der Intel Smartphone Modem-Chip Abteilung kaufen kann. Diese Gespräche sind allerdings mit der Kooperation zwischen Apple und Qualcomm eingestellt worden.

Ein Insider, der mit dem WSJ gesprochen hat, gab an, dass Intel strategische Alternativen für das eigene Smartphone Modem-Chip-Business erforsche und man grundsätzlich Interesse daran hat, Teilbereich an Apple oder an ein anderes Unternehmen zu verkaufen.

Auch Intel CEO Bob Swan gabt zu verstehen, dass das Unternehmen über „Alternativen“ nachdenkt und dabei natürlich das Wohl des Unternehmens im Blick hat.

Selling the modem business would allow Intel to unload a costly operation that was losing about $1 billion annually, according to another person familiar with its performance. Any sale would likely include staff, a portfolio of patents and modem designs related to multiple generations of wireless technology, said Patrick Moorhead, principal at Moor Insights & Strategy, a technology firm.

Vor wenigen Tagen haben Apple und Qualcomm ihre Patentstreitigkeiten beigelegt und eine mehrjährige Partnerschaft vereinbar. Gleichzeitig gab Intel zu Protokoll, dass man die Entwicklung von 5G-Chips für Smartphones Einstelen wird. Ursprünglich wollte Apple 5G-Chips von Intel beim 2020er iPhone einsetzen. Diese Pläne sind mittlerweile überholt und stattdessen kommen Qualcomm Chips zum Einsatz. Parallel dazu arbeitet Apple an eigenen 5G-Chips. Diese Entwicklung wird allerdings noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen