Apple TV+ und Disney+: Netflix CEO erwartet eine harte Konkurrenz

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Netflix CEO Reed Hastings weiß, dass bald ein neues Zeitalter im Streaming-Markt eingeläutet wird. So wollen neue Konkurrenten wie Apple TV+ und Disney+ ein Stück vom lukrativen Streaming-Kuchen abhaben. Die neue Situation macht den CEO zwar nicht nervös, jedoch ist ihm bewusst, dass es in Zukunft schwerer sein wird, die Kunden zu binden. So erklärt er in einem Interview, dass Netflix Maßnahmen trifft, damit die eigenen Kunden auch nach der Einführung der neuen Dienste nicht das Interesse verlieren.

Ab November ändert sich die Streaming-Welt

Wie Hastings erklärt, „ist es eine ganz neue Welt ab November“, womit er sich auf den Start von Apple TV+ und Disney+ bezieht. Der CEO erwartet, dass es für Netflix einen „harten Wettbewerb“ geben wird. Damit die Kunden nicht weglaufen, will Netflix in Zukunft weiterhin auf ein breites Serien- und Filme-Programm setzen, das „bingeable“ ist. Die Kernstrategie wird das Unternehmen laut Hastings sogar noch ausbauen. Somit erwarten uns eine Vielzahl von Netflix-Produktionen. Dabei merkt Hastings an, dass die Kunden durch die neue Marktsituation letztendlich ein größeres Angebot erhalten wird.

In der Tat gibt es mittlerweile zahlreiche eigenständige Streaming-Services, die um die Aufmerksamkeit der Kunden wetteifern, darunter Netflix, Hulu, Amazon Prime Video und HBO Now. Neben Apple TV+ und Disney+ stehen HBO Max, CBS All Access, NBC Peacock und Shudder in den Startlöchern. Sicherlich bedeutet das für uns eine größere Auswahl aber auch ein fragmentierter Markt. Viele Produktionen werden derzeit aus den Programmen von Diensten wie Netflix genommen, damit die großen Produktionsgesellschaften ihre eigenen Plattformen versorgen können. Somit kann ein Streaming-Dienst nur sicher in die Zukunft blicken, wenn er auf Eigenproduktionen setzt.

Produktionskosten steigen

Mit dem Aufkommen so vieler Streaming-Dienste sagt Hastings voraus, dass die Produktionskosten für streaming-basierte TV-Serien steigen werden, da Unternehmen wie Apple und Disney nun auch wertvolle Produktionsfläche in sehr begehrten Gebieten erwerben. Laut Hastings wird es nicht mehr lange dauern, bis die für Netflix-Verhältnisse recht teure Serie «The Crown», „wie ein Schnäppchen aussehen wird.“

Apple TV+

Apples Programm wird ab dem 1. November 2019 für 4,99 Euro im Monat starten. Der Preis bietet auch gleich das Familienpaket, so dass bis zu sechs Personen parallel über den Account schauen können. Wenn das nicht schon eine Kampfansage gegen Netflix ist, dann ist es spätestens das Angebot für Hardware-Käufer. So kann jeder, der dieses Jahr ein iPhone, iPad, Apple TV, Mac oder iPod touch kauft, Apple TV+ für ein Jahr kostenlos nutzen. (via Variety)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.