iOS 14 Konzept zeigt Split View und Always-On-Display für das iPhone [Video]

| 18:48 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem iOS 13 nun einige Wochen auf den Markt ist, stellt sich langsam die Frage, was wir von einem Nachfolger erwarten können. Für konkrete Aussagen müssen wir noch bis zur WWDC 20 warten, die vermutlich wieder im Juni stattfinden wird. Solange kümmern sich talentierte Designer um das Thema und zeigen mit interessanten Konzepten, wie ein iOS 14 aussehen könnte. Heute widmet sich YouTuber „the Hacker 34“ dem neuen Betriebssystem, das in seiner Version einige willkommene Neuerungen bietet.

iOS 14 Konzept

Der Designer präsentiert ein gut durchdachtes Konzept, das mit einem Blick auf aktualisierte Icons für Apples First-Party-Apps beginnt. Danach erhalten wir einen Blick auf eine wesentlich elegantere Benutzeroberfläche für den Anrufbildschirm mit einem Kartendesign, das von oben herunterfährt.

Weitere Highlights zeigen, wie Split View und Drag & Drop-Support auf dem iPhone aussehen könnten. Ein herbeigesehntes Feature ist auch der Multi-User-Support, mit dem man in dem Konzept einfach per Wischgeste den Nutzer wechseln kann. Interessant ist auch die Idee eines Always-On-Displays, das (wie bei der Apple Watch) mit Komplikationen einen schnellen Zugang zu bestimmten Informationen und Funktionen ermöglicht. In dem Video seht ihr das Konzept in Aktion:

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.