macOS 10.15.2 ist da

| 19:36 Uhr | 6 Kommentare

Apple nutzt den heutigen Dienstag, um zahlreiche Geräte zu aktualisieren. Neben dem iPhone, iPad, der Apple Watch und Apple TV bekommt auch der Mac ein Update verpasst. Ab sofort lässt sich die finale Version von macOS 10.5.2 herunterladen und installieren.

macOS 10.15.2 steht als Download bereit

Wir wollen euch nicht lange auf die Folter spannen. In den Release-Notes heißt es

Das macOS Catalina 10.15.2-Update verbessert die Stabilität, Zuverlässigkeit und Leistung deines Mac. Es wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update enthält folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

App „Musik“

  • Die Spaltendarstellung der Übersicht zur Verwaltung der Musikmediathek ist wieder verfügbar
  • Löst ein Problem, das verhindern kann, dass Albumcover angezeigt werden
  • Behebt ein Problem, das die Einstellungen des Musik-Equalizers während der Wiedergabe zurücksetzen kann

iTunes Remote

  • Fügt Unterstützung für das Fernbedienen der Apps „Musik“ und „TV“ auf dem Mac per iPhone oder iPad hinzu

App „Fotos“

  • Löst ein Problem, bei dem einige .AVI- und .MP4-Dateien als nicht unterstützt erscheinen
  • Behebt ein Problem, bei dem neu erstellte Ordner nicht in der Darstellung „Alben“ angezeigt werden
  • Korrigiert ein Problem, bei dem manuell sortierte Bilder eines Albums möglicherweise in falscher Reihenfolge gedruckt oder exportiert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das Werkzeug zum Zoomen und Zuschneiden nicht in der Druckvorschau funktioniert

Mail

  • Korrigiert ein Problem, bei dem anstatt der Einstellungen von Mail ein leeres Fenster angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem Widerrufen beim Empfangen gelöschter E-Mails nicht verwendet werden kann

Sonstiges

  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Synchronisieren von Büchern und Hörbüchern auf deinem iPad oder iPhone mit dem Finder
  • Behebt ein Problem, bei dem Erinnerungen möglicherweise in der intelligenten Liste „Heute“ der App „Erinnerungen“ in falscher Reihenfolge sind
  • Löst ein Problem, bei dem die Eingabe in der App „Notizen“ möglicherweise nur verlangsamt funktioniert

Die Installation erfolgt über die macOS-interne Softwareaktualisierung (Systemeinstellungen -> Softwareupdate). In unserem Fall war der Download auf einem MacBook Pro 3,02GB groß. Ein Neustart des Systems ist für die Installation erforderlich.

Kategorie: Mac

Tags:

6 Kommentare

  • Nadine

    Hm, erscheint bei mir nicht (MacBookPro 13, aus 2018), auch heute nachmittag am 11.12.2019 sagt er, dass ich auf dem neuesten Stand und 10.15.1 die aktuelle Version sei.

    11. Dez 2019 | 15:41 Uhr | Kommentieren
    • Adam

      Probier mal command + R unter Systemeinstellungen>Softwareupdate

      11. Dez 2019 | 16:32 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Werde ich heute Abend mal probieren, danke

    11. Dez 2019 | 18:44 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Heute Abend hat er mir das Update sofort angezeigt, alles klar und trotzdem danke Adam

    11. Dez 2019 | 20:10 Uhr | Kommentieren
    • Adam

      Freut mich, super

      12. Dez 2019 | 10:41 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Mir wird das Update angezeigt und heruntergeladen. Dann starte ich neu, der Rechner fährt zügig hoch, aber alles bleibt beim alten. 10.15.1 wird mir als „uptodate“ angezeigt, irgendwann wieder 10.15.2 vorgeschlagen, Neustart und wieder das gleiche. Das Update wird nicht installiert. Hat jemand eine Idee?

    15. Dez 2019 | 11:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.