Apple veröffentlicht Public Beta 4 zu iOS 14 und iPadOS 14

| 19:08 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Public Beta 4 zu iOS 14 und iPadOS 14 zum Download freigegeben. Damit haben Teilnehmer Am Apple Beta-Programm die Möglichkeit, sich mit einer neuen Vorabversion zu beschäftigen.

Public Beta 4 ist da: iOS 14 und iPadOS 14

Nachdem Apple vorgestern Abend die Beta 4 zu iOS 14 und iPadOS 14 veröffentlicht hatte, steht ab sofort die jeweilige Public Beta 4 als Download bereit. Dabei entspricht die vierte öffentliche Beta der kürzlich veröffentlichten Beta 4 für Entwickler.

iOS 14 bietet unter anderem einen überarbeiteten Home-Bildschirms mit neu gestalteten Widgets, App Library, App Clips, leistungsstarke Aktualisierungen für Nachrichten, Verbesserungen für Safari und Maps, eine neue Translate-App, Siri-Optimierungen, CarKey und vieles mehr.

iPadOS 14 führt ein völlig neues, kompaktes Design für eingehende FaceTime- und Telefonanrufe, Siri-Interaktionen und Suche ein, damit sich die Nutzer auf die jeweils anstehende Aufgabe konzentrieren können. Apps verfügen über neue Seiten- und Symbolleisten, die die Steuerelemente an einer Stelle zusammenfassen und sie damit schlanker und leistungsfähiger denn je machen. Neue Apple Pencil-Funktionen, darunter Scribble für iPad, ermöglichen eine ganz neue Art der Arbeit mit handschriftlichen Notizen, und ARKit 4 bietet eine völlig neue Depth-API, mit der Entwickler noch leistungsfähigere Funktionen in ihren Apps erstellen können.

Aktuell befinden wir uns im Mitteldrittel der Entwicklung zu iOS 14 und iPadOS 14. Mit den ersten Betas hat Apple den Grundstein gelegt und nun geht es um die Optimierungen. Welche Neuerungen die Beta 4 bzw. Public Beta 4 mit sich bringt, haben wir euch hier hinterlegt. Ein wenig Arbeit liegt noch vor den Entwicklern in Cupertino. Aktuell rechnen wir mit der finalen Freigabe Ende September bzw. Anfang Oktober.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.