Apple weitet Programm für unabhängige Reparaturdienstleister auf Macs aus

| 19:32 Uhr | 0 Kommentare

Etwas mehr als vier Wochen ist es her, dass Apple bekannt gegeben hat, dass das Programm für unabhängige iPhone-Reparaturdienstleister auch Unternehmen in ganz Europa und Kanada offen steht und Apple iPhone-Reparaturservices um Hunderte neuer Standorte in den USA ausweitet. Nun steht der Mac im Mittelpunkt.

Apple weitet Programm für unabhängige Reparaturdienstleister auf Macs aus

Apple hat heute bekannt gegeben, dass das Programm für unabhängige Reparaturdienstleister auf den Mac ausgeweitet wird. Das Programm startete im vergangenen Jahr in den USA und umfasste zunächst nur iPhone-Reparaturen. Wie eingangs erwähnt, wurde das Programm kürzlich auf Europa und Kanada ausgeweitet und nun wird auch der Mac umfasst.

Alle an dem Programm teilnehmende Unternehmen haben Zugang zu kostenlosen Schulungen von Apple und denselben Originalteilen, Werkzeugen, Reparaturanleitungen und Diagnosemöglichkeiten wie autorisierte Apple Service Provider (AASPs) und Apple Stores.

(via Reuters)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.