Konkurrenz für Apples AirTags: Tile lockt mit Versicherung für verlorene Gegenstände

| 12:59 Uhr | 1 Kommentar

Apple arbeitet nun schon länger hinter verschlossenen Türen an einem Funksender, der an Gegenstände angebracht werden kann, damit diese mit dem iPhone geortet werden können. Damit steht Apple in direkter Konkurrenz mit Anbietern wie Tile, die ähnliche Produkte vertreiben. Nun hat Tile ein Angebot vorgestellt, das Apples Markteinstieg den Wind aus den Segeln nehmen soll.

Fotocredit: Tile Inc

Neues Premium-Angebot für Tile-Kunden

Mittlerweile beschäftigen wir uns schon über ein Jahr mit den AirTags. Apples cleverer Funksender soll mit der „Wo ist?“-App zusammenarbeiten und dafür sorgen, dass wir unsere Schlüssel nie wieder suchen müssen. Nachdem zuletzt die Anleitung zu dem praktischen Gadget aufgetaucht war, wird ein baldiger Marktstart immer wahrscheinlicher. Das weiß auch der Mitbewerber Tile. Das US-Unternehmen bietet mehrere Bluetooth-Tracker an, die man ebenfalls an Gegenstände befestigen kann, um diese im Verlustfall orten zu können.

Wie Tile CEO CJ Prober gegenüber Engadget erklärt, will sein Unternehmen mit einem neuen Service-Angebot Kunden gewinnen. So bietet Tile in den USA nun gegen eine jährliche Gebühr mehrere Zusatz-Dienste an. Am interessantesten ist hierbei eine Versicherung, die in Kraft tritt, wenn ein Nutzer einen Gegenstand verliert und diesen trotz eingesetzten Tile-Tracker nicht wiederfinden kann. Hierbei sind Gegenstände bis zu 1000 Dollar abgesichert. Das komplette „Premium Protect“ Paket kostet 100 Dollar pro Jahr.

Zudem bietet das Unternehmen einen Dienst für 30 Dollar im Jahr an, bei dem Kunden eine erweiterte Standort-Historie sowie einen Alarm erhalten, wenn sie einen Gegenstand zurücklassen. Weiterhin will das Unternehmen mit seinen Erfahrungswerten bei den Kunden punkten und gibt an, dass in der Vergangenheit 90 Prozent der verlorenen Gegenstände gefunden werden konnten.

Angebot
Tile Pro (2020) Bluetooth Schlüsselfinder, 1er Pack, 120m Reichweite, 2 Jahre Batterielaufzeit,...
  • Die aktualisierte Tile Pro rist unser leistungsfähigster Bluetooth-Tracker. Für alle, die Wert auf...
  • Lassen Sie Ihre Sachen klingeln: Verwenden Sie Ihr Smartphone, um Ihr Tile klingeln zu lassen, wenn...
Angebot
Tile Pro (2020) Bluetooth Schlüsselfinder, 2er Pack, 120m Reichweite, 2 Jahre Batterielaufzeit,...
  • Die aktualisierte Tile Pro rist unser leistungsfähigster Bluetooth-Tracker. Für alle, die Wert auf...
  • Lassen Sie Ihre Sachen klingeln: Verwenden Sie Ihr Smartphone, um Ihr Tile klingeln zu lassen, wenn...

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Gast

    Der Vorgang von Tile ist einfach nur als Panik vor Apple zu
    bezeichen , mehr nicht.
    Wenn Apple nächste Woche die AirTags vorstellt wird kein
    Appleuser mehr was von Tile kaufen , sondern das Original
    von Apple weil es besser ins System integriert ist und
    genauer.

    11. Sep 2020 | 18:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.