Apple verlängert Service-Programm für Display-Hintergrundbeleuchtung des 13 Zoll MacBook Pro

| 11:03 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat das Service-Programm für Display-Hintergrundbeleuchtung des 13 Zoll MacBook Pro verlängert, so dass ihr von diesem auch fünf Jahre nach dem ersten Verkauf des Gerätes profitieren könnt.

Apple verlängert Service-Programm für Display-Hintergrundbeleuchtung des 13 Zoll MacBook Pro

Im Mai 2019 startete Apple das sogenannte „Service-Programm für Display-Hintergrundbeleuchtung des 13 Zoll MacBook Pro„. Apple hatte seinerzeit festgestellt, dass ein sehr kleiner Prozentsatz der Displays des 13“-MacBook Pro eines oder mehrere der folgenden Verhalten aufweisen kann:

Die Display-Hintergrundbeleuchtung erhellt dauerhaft oder sporadisch vertikale Bereiche entlang des gesamten unteren Bildschirmrandes

Die Display-Hintergrundbeleuchtung fällt komplett aus

Die betroffenen Geräte wurden zwischen Oktober 2016 und Februar 2018 verkauft. Als qualifizierte Geräte nennt Apple folgende Geräte

  • MacBook Pro (13″, 2016, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13“, 2016, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)

Ursprünglich hieß es, dass das Programm für qualifizierte MacBook Pro-Modelle für vier Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel bzw. für drei Jahre ab dem Startdatum des Programms gültig ist (je nachdem, welcher Zeitraum länger ist). Nun hat Apple das Programm auf fünf Jahre nach dem ersten Verkauf des Gerätes verlängert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.