Tim Cook „Wir lieben Produkte, bei denen Hardware, Software und Services zusammenarbeiten“

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Über die Apple Q1/2021 Quartalszahlen, die das Unternehmen am späten gestrigen Abend bekannt gegeben hat, haben wir euch bereits informiert. Im anschließenden Conference Call wurden verschiedene Aspekte thematisiert. Parallel dazu hatten Analysten die Möglichkeit, Apple Chef Tim Cook und Apple Finanzchef Luca Maestri Fragen zu stellen.

Tim Cook spricht vage über neue Produkte

Unter anderem wurden die Apple Manager darauf angesprochen, wie das Unternehmen evaluiert, neue Produkte für neue Produktkategorien zu entwickeln. Direkt zu Beginn seiner Antwort machte Tim Cook direkt klar, dass man keine konkreten Aussagen zu kommenden Produkten tätigen wird. Stattdessen umschiffte der Apple Chef das Ganze in gewohnter Manier.

Das Framework, das wir verwenden, lautet: „Ist dies ein Produkt, das wir verwenden möchten?“ Das ist eine ziemlich hohe Messlatte. Ist der Markt groß genug, um dabei zu sein? Wenn es sich nicht um ein Adjazenzprodukt handelt, geht es um das Kundenerlebnis. Es gibt keinen festgelegten Weg, wie wir es betrachten. Keine Formel. Aber wir berücksichtigen all diese Dinge.

Cook betonte, dass es Apple liebt, an Produkten zu arbeiten, bei denen Hardware, Software und Services eng miteinander zusammenarbeiten und ineinandergreifen. Apple ist davon überzeugt, dass die Magie tatsächlich in dieser „Kreuzung“ liegt. Gleichzeitig gab der Apple Chef zu verstehen, dass er immer noch Wachstumschancen für das aktuelle Produktportfolio sieht.

Ich denke, wir haben da draußen einige wirklich gute Möglichkeiten, und wenn Sie sich unser aktuelles Produktportfolio ansehen, haben wir in einer Reihe von Fällen in sehr großen Märkten immer noch einen relativ geringen Anteil. Wir haben das Gefühl, dass wir dort einen wirklich guten Aufwärtstrend und auch im Servicebereich einen guten Aufwärtstrend haben, an dem wir seit einiger Zeit gearbeitet haben.

Welche komplett neuen Produkte könnte Apple in der Pipeline haben? Wir denken in erster Linie an ein AR/VR-Headset bzw. eine AR-Brille sowie ein Apple Car.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.