Apple Car: Nissan dementiert Berichte über eine mögliche Partnerschaft mit Apple

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Während das Apple Car in der Gerüchteküche derzeit Dauergast ist, werden auch immer mehr Automobilhersteller als mögliche Partner für eine Kooperation mit Apple hoch gehandelt. Zu diesen möglichen Partnern gehörte auch der japanische Hersteller Nissan, der nun jedoch dementiert, dass eine Zusammenarbeit mit Apple in Aussicht steht.

Nissan und Apple konnten sich nicht einigen

In der jüngsten Runde der Spekulationen rund um das Apple Car soll Apple in den letzten Monaten an Nissan herangetreten sein, um eine potenzielle Partnerschaft für ein selbstfahrendes Auto zu besprechen, so ein Bericht der Financial Times. In dem Bericht heißt es, dass die Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen „kurz“ waren und dass die Gespräche aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über die Besonderheiten des Apple Car nicht erfolgreich waren.

Die Gerüchte über eine mögliche Partnerschaft mit Nissan kamen auf, als diverse Quellen bestätigt hatten, dass Apple mit sechs japanischen Autoherstellern verhandelt, die das Unternehmen für das Apple Car im Auge hat. Nissan gehörte hier zu den Top-Kandidaten, da der Automobilhersteller bereits eine EV-Plattform mit dem französischen Partner Renault SA entwickelt. Zudem brachte Nissan-CEO Makoto Uchida das Gerücht erst richtig in Fahrt, als er mit Bezug auf eine mögliche Apple-Partnerschaft erklärte, dass Nissan „die DNA hat, Dinge zu tun, die andere nicht tun würden“.

Auf diese Aussage konnte sich Apple offensichtlich nicht verlassen. So heißt es in dem jüngsten Bericht, dass sich Nissan und Apple nicht einig werden konnten, wie eine Partnerschaft tatsächlich ablaufen würde. Nissan war angeblich besorgt, dass ein Deal mit Apple das Unternehmen zu einem reinen „Hardware-Lieferanten“ degradieren würde – ähnlich wie es auch Hyundais Chefetage befürchtet hatte.

Apple sucht mehrere Partner für die Produktion des Apple Car, darunter einen für die Montage und andere für die Lieferung wichtiger Komponenten. Gerüchte über ein Apple Car oder eine Art autonomes Fahrzeugsystem reichen bis ins Jahr 2014 zurück. Verschiedene Quellen gehen mittlerweile davon aus, dass die Produktion des Apple Car bereits 2024 beginnen könnte. Dieses Datum gilt jedoch unter Experten als äußerst ambitioniert für ein Technologieunternehmen, das seinen ersten Vorstoß in eine neue Branche unternimmt. Der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo gibt derweil an, dass Apple das Fahrzeug als ein „sehr hochwertiges“ Modell vermarkten wird, also „deutlich höher“ als ein Standard-Elektrofahrzeug.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen