Intel vergleicht sich wieder mit M1 Macs und sieht sich als Gewinner

| 16:00 Uhr | 1 Kommentar

Als Teil seiner Offensive gegen die M1 Macs hat Intel diese Woche eine „PC vs. Mac“-Webseite gestartet, die stark zugunsten der mit Intel-Chips ausgestatteten PC-Maschinen voreingenommen ist und fragwürdige Behauptungen über Apples M1 Mac-Reihe aufstellt.

Neue Webseite richtet sich gezielt gegen M1 Macs

Die neue Mac-Generation ist Intel ein Dorn im Auge. Nicht nur, dass bereits der M1 dem Chip-Giganten das Fürchten lehrt, in nicht allzu ferner Zukunft wird Apple zudem eine leistungsfähigere Version des SoC (System on a Chip) an den Start bringen. Dieser Chip wird Intel womöglich gar keine Chance mehr geben. Das motiviert Intel seine Kampagne gegen Apple Silicon in einer sehr offensiven Art fortzusetzen.

Nachdem der ehemalige „I’m a Mac“-Star Justin Long für eine Reihe von Werbevideos rekrutiert wurde, hat Intel nun eine Webseite gestartet, die Apples M1 Chip mit Intel vergleicht. Es überrascht nicht, dass die Behauptungen von Intel etwas irreführend sind.

Auf der Webseite ermutigt Intel potenzielle Käufer, bei ihrem nächsten Kauf „realistisch“ zu werden und „PC zu kaufen“. Der Chip-Hersteller wiederholt eine Reihe seiner Lieblings-Themen rund um Design, Touchscreens, Zubehör und mehr.

Ohne seine Forschungsergebnisse zu präsentieren, behauptet Intel, dass „echte Forschungs- und Testergebnisse“ vorliegen, die beweisen, dass seine Prozessoren der 11. Generation den Nutzern „mehr bieten“ als Apples M1. So heißt es auf der Webseite:

„In der realen Welt bietet ein PC mit einem Intel® Core™ Mobilprozessor der 11. Generation Anwendern mehr und wir haben echte Forschungs- und Testergebnisse, die das beweisen. Viele Behauptungen des Apple M1 lassen sich nicht auf die reale Nutzung übertragen und erscheinen fragwürdig. Im Vergleich zu einem PC mit Intel® Core™ Mobilprozessor der 11. Generation können die Funktionen des M1 MacBook nicht mithalten.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Intel bizarre Behauptungen darüber aufstellt, wie PCs gegen Apples M1 Macs abschneiden. Letzten Monat veröffentlichte Intel eine Reihe von fragwürdigen Benchmarks, in denen behauptet wurde, dass Intel-Chips immer noch besser als Apple Silicon sein können.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Steffen T

    Haben sie immer noch etwa USB-A win win 🥸

    20. Mrz 2021 | 2:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.