Apple Fitness+: neue Workouts und „Time to Walk“-Episoden ab dem 28. Juni

| 19:28 Uhr | 1 Kommentar

Mit Fitness+ hat Apple Ende letzten Jahres einen spannendes Service an den Start gebracht, um euch zu animieren, mehr Sport zu treiben. Einen Haken hat das Ganze jedoch, Apple Fitness+ ist nur in einer Handvoll Ländern verfügbar. Deutschland zählt leider nicht dazu. Seit dem Start wurde Apple Fitness+ mit „Time to Walk“-Episoden und neuen Workouts erweitert. In der kommenden Woche nimmt das Ganze seine Fortsetzung.

Apple kündigt neue Workouts und „Time to Walk“-Episoden für Fitness+ an

Zunächst einmal wird Apple am 28. Juni neue Episoden von „Time to Walk“ veröffentlichen. Dabei handelt es sich um ein inspirierendes Audioerlebnis auf der Apple Watch, das Fitness+-Nutzer dazu ermutigen soll, aktiver zu werden, indem sie während eines Spaziergangs spannende Geschichten von den interessantesten und einflussreichsten Menschen der Welt genießen.

Ab Montag könnt Abonnenten mit der preisgekrönten Schauspielerin Gina Rodriguez aus der gefeierten Fernsehserie „Jane the Virgin“ spazieren gehen. Sie spricht über das Erlernen von Resilienz von ihrem Vater und wie sie Vertrauen in alles aufgebaut hat, von ihrem Körperbild bis hin zum Gefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein.

Zu den weiteren „Time to Walk“-Gästen gehören unter anderem Anthony Joshua, Naomi Campbell, Stephen Fry und Marsai Martin.

Fitness+ bringt den Benutzern eine neue Reihe von Workouts der renommierten Fitnessexpertin Jeanette Jenkins, deren Mission es ist, jedem zu helfen, den Sportler in sich zu finden und die erstaunlichen Vorteile eines gesunden Lebens zu genießen. Am 28. Juni stehen Fitness+ Nutzern sieben Workouts mit Jeanette mit den Schwerpunkten HIIT und Kraft zur Verfügung.

Apple Fitness+ ist aktuell in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA erhältlich. Der Service kostet 9,99 Dollar pro Monat bzw. 79,99 Euro pro Jahr. Kunden, die eine Apple Watch kaufen, erhalten drei Monate Apple Fitness+ kostenlos.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Peter

    Haben wir aber in Deutschland nix davon. Weder von der News, noch von dem Service!

    25. Jun 2021 | 8:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.