Deezer integriert Tune My Music: Import von anderen Streaming-Diensten möglich

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Deezer hat eine neue Funktion integriert, um den Umzug von Musik und Wiedergabelisten von einem anderen Streaming-Dienst zu Deezer zu erleichtern. Dank der neuen In-App Funktion „Übertrage deine Favoriten” bereitgestellt von Tune my Music soll der Umzug mühelos über die Bühne gehen.

Deezer integriert Tune My Music:

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, von einem Musik-Streaming-Dienst zu einem andren umzuziehen. Die mühsam zusammengestellten Wiedergabelisten und Musik-Downloads könnten Anwender abschrecken, den Umzug tatsächlich durchzuführen. Hierfür präsentiert Deezer nun eine Lösung.

Zu einem neuen Musik-Streamingdienst umzuziehen, heisst nicht, dass man seine Musiksammlung von Grund auf neu aufbauen muss. Wer jetzt zu Deezer wechselt, muss sich jedenfalls keine Sorgen mehr machen, dass die eigene Musiksammlung verloren geht. Mit der neuen In-App Funktion „Übertrage deine Favoriten” bereitgestellt von Tune my Music können neue oder bestehende Deezer Nutzer ihre Musiksammlung von einem anderen Streamingdienst mühelos übertragen.

Die Funktion „Übertrage deine Favoriten” ist vollständig in die Deezer-App integriert, sodass ihr Deezer nicht verlassen müsst, um eure Lieblingssongs und Playlists zu übertragen. Ihr könnt eure gesamte Musiksammlung ganz einfach über Tune My Music im Web oder direkt auf ihrem Mobilgerät importieren.

Neue oder bestehende Nutzer müssen sich anmelden und dann den Tab „Einstellungen” aufrufen. Mobile Anwender können dort unter „Inhalte-Einstellungen” dann die Option „Übertrage deine Favoriten” auswählen. Web-Nutzer finden diese Funktion, indem sie zu ihren Konto-Einstellungen gehen. Nachdem auf „Übertrage deine Favoriten” geklickt wurde, braucht man nur noch den Streamingdienst auswählen von dem die Musik übertragen werden soll. Die gesamte Musiksammlung wird dann innerhalb weniger Minuten bei Deezer integriert.

Sobald ihr die Titel und Playlists, die ihr übertragen möchtet, ausgewählt habt, kann Deezer auch den persönlichen Soundtrack Flow zusammenstellen, der alle Lieblingssongs abspielt und anhand des Musikgeschmacks passende Empfehlungen vorschlägt. Normalerweise müsst ihr mindestens 16 Titel favorisieren, damit euer personalisierter Flow starten kann. Nutzt ihr jedoch die Funktion „Übertrage deine Favoriten”, dann wird dieser Vorgang beschleunigt.

Stellt sich natürlich noch die Frage, mit welchen Diensten Tune My Music kompatibel ist? Hier die Antwort: Spotify, Apple Music, Youtube, Youtube Musik, Tidal, Amazon Music, SoundCloud, iTunes, Qobuz, Moodagent, Napster, Beatport, Beatsource, KKbox, Lastfm und Soundmachine.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.