Apple unterstützt den Schutz und die Erhaltung der Mangroven in Indien

| 12:55 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Earth Day steht bei Apple der Umweltschutz besonders im Mittelpunkt. In den letzten Tagen hatte der Hersteller aus Cupertino bereits auf sein Engagement aufmerksam gemacht, indem bekannt wurde, dass Apple seine Zulieferer weltweit dabei unterstützt, den Einsatz erneuerbarer Energien zu beschleunigen. Zudem verkündete Apple, dass das Unternehmen in seinen Produkten verstärkt auf recycelte Materialen setzt. Nun macht Apple auf ein weiteres Projekt aufmerksam.

Foto: Apple

Apple unterstützt den Schutz und die Erhaltung der Mangroven in Indien

In einem aktuellen Artikel im Apple Newsroom schreibt der Hersteller

Nur 60 Meilen südlich der pulsierenden indischen Küstenstadt Mumbai in Maharashtra tauchen zwei unterschiedliche Welten auf. Die geschäftige Stadt – voller Wolkenkratzer, Restaurants, Hotels, Einkaufsviertel, unzähliger Tuk-Tuks und moderner Autos – diese verschwindet, wenn unbefestigte Straßen, Palmen, Ziegen, Kühe, die Karren ziehen, und kleine Freiluftmärkte und Restaurants in Sicht kommen.

Im Bezirk Raigad verbindet Alibaug Mumbai mit einem Netz von Flüssen, die vom Arabischen Meer abzweigen. Das Küstengebiet beheimatet 21.000 Hektar Mangrovenwälder, einer der natürlichsten Beschützer der Erde vor den Auswirkungen des Klimawandels, zu denen unvorhersehbare Monsune, steigende Gezeiten, Wirbelstürme – oder Hurrikane – und sogar Tsunamis gehören, und fungiert gleichzeitig als Kohlenstoffsenke, die CO2 aus der Atmosphäre absorbiert und es in ihrem Boden, Pflanzen und anderen Sedimenten speichet, bekannt als blauer Kohlenstoff.

Die Applied Environmental Research Foundation (AERF) – die 2021 von Apple mit einem Stipendium ausgezeichnet wurde – erkundet das Gebiet mit einem Plan, um die Zukunft dieser Mangroven zu sichern, indem alternative, nachhaltige Industrien in den lokalen Gemeinden geschaffen werden, die die Artenvielfalt und Widerstandsfähigkeit von Mangroven kultivieren und davon profitieren die Ökosysteme der Mangroven. Naturschutzvereinbarungen werden den Dorfmitgliedern nachhaltige Unterstützung bieten, im Austausch dafür, dass sie das Land erhalten und die lokale Wirtschaft in eine Wirtschaft überführen, die darauf angewiesen ist, die Mangroven intakt und gesund zu erhalten.

Passend zum Earth Day hat Apple übrigens heute auch eine Apple Watch Herausforderung gestartet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.