iPhone 14 Pro: aufgetauchte Front zeigt neue Displayaussparung

| 20:25 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn sich Apple bis dato noch mit keiner Silbe zum iPhone 14 und iPhone 14 Pro geäußert hat, gehen wir davon aus, dass die neuen iPhone-Modelle im September angekündigt werden. Nun tauchen Panels zum iPhone 14 und iPhone 14 Pro auf, die die Gerüchte der vergangenen Wochen bestätigen.

iPhone 14 Pro: aufgetauchte Front zeigt neue Displayaussparung

Apple plant für dieses Jahr die Einführung von vier neuen iPhone 14 Modellen, eine Mini-Version wird allem Anschein nach nicht dabei sein. Stattdessen wird es zwei Non-Pro- und zwei Pro-Modelle geben. Die größten Veränderungen werden die Pro-Modelle mit sich bringen. Durch die neue kreis- und pillenförmige Displayausaprunhg dürfte der Bildschirm etwas größer werden. Zudem soll der Rahmen um das Display etwas dünner sein.

Saran Byte macht auf vier iPhone 14 (Pro) Display-Panels aufmerksam, die auf dem chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo aufgetaucht sind. Die Pro-Modelle sollen ein etwas anderes Seitenverhältnis aufweisen. Ein ähnliches Gerüchte tauchte bereits im vergangenen Monat auf.

Auf dem eingebundenen Foto sind die die vier Front-Panels der kommenden iPhone 14 (Pro) Modelle zu sehen. Ob diese echt sind oder ein Fake können wir nicht mit Bestimmtheit sagen. Zumindest passt die Front zu den Gerüchten der letzten Wochen. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple das Ganze exakt so umsetzen wird. Auch die Namensgebung klingt für uns schlüssig.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.