Kuo: 15 Zoll MacBook mit M2 und M2 Pro Chip soll 2023 erscheinen

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Vergangene Woche hat Apple das neue MacBook Air und 13 Zoll MacBook Pro mit M2 Chip vorgestellt. Dies werden jedoch nicht die einzigen Neuheiten mit M2-Chip bleiben. Analyst Ming Chi Kuo rechnet damit, dass Apple im kommenden Jahr ein neues 15 Zoll MacBook mit M2 und M2 Pro auf den Markt bringen wird.

Kuo: 15 Zoll MacBook mit M2 und M2 Pro Chip soll 2023 erscheinen

Auf Twitter meldet sich am heutigen Tag der renommierte Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und informiert über ein kommendes 15 Zoll MacBook. Dieses soll über einen M2 und M2 Pro Chip verfügen. Ob es sich dabei um ein 15 Zoll MacBook Air oder 15 Zoll MacBook Pro handelt, wird nicht aufgeklärt. Darüberhinaus gibt Kuo zu verstehen, dass er bis dato keine Gerüchte rund um das kolportierte 12 Zoll MacBook gehört habe. Dieses hatte kürzlich Apple-Insider Mark Gurman ins Gespräch gebracht.

Aber immer der Reihe nach. Kuo nimmt sich einen Tweet aus März dieses Jahres vor und aktualisiert seine Einschätzungen. Das neue 15 Zoll MacBook soll Mitte des ersten Halbjahres in die Massenproduktion gehen und im zweiten Quartal (oder später) angekündigt werden. Das Gerät soll mit zwei CPU-Optionen auf den Markt kommen. Das M2-Modell soll mit einem 35W Netzteil auf den Markt kommen, während das M2 Pro Modell mit einem 67W Ladegerät ausgeliefert werden soll.

Laut Kuo trennen uns noch rund 12 Monate von dem hier genannten 15 Zoll Modell. Bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein hinuntern und kann noch viel passieren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.