Smartphone-Markt ist in Europa rückläufig – Apple steigert Marktanteil

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Analysten zufolge ist die europäische Smartphone-Nachfrage im zweiten Quartal 2022 schwächer als ein Jahr zuvor. Inmitten des Absatzrückgangs kommt Apple offenbar besser zurecht als die meisten anderen Unternehmen. So ist es dem Unternehmen aus Cupertino gelungen, in dem Quartal seinen iPhone-Absatz zu steigern.

Fotocredit: Apple

iPhone SE sorgt für Wachstum

Vor dem Hintergrund eines sich verschlechternden gesamtwirtschaftlichen Umfelds und geopolitischer Unsicherheiten ist der europäische Smartphone-Markt im zweiten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent zurückgegangen, so die jüngste Marktanalyse von Counterpoint Research. Bemerkenswert ist hierbei, dass sowohl Apple als auch Samsung während des Rückgangs ihre Gesamtauslieferungen sogar steigern konnten. Dabei stieg der Marktanteile der Unternehmen um 3 Prozent bzw. 5 Prozent.

Samsung blieb im zweiten Quartal mit 32 Prozent Marktanteil der führende Smartphone-Hersteller in Europa. Apple belegte im Berichtszeitraum mit 24 Prozent Marktanteil den zweiten Platz.

„Die Situation in Europa bleibt leider düster. Viele Länder in Europa rutschen immer näher an die Rezession heran, und die innenpolitischen Spannungen in zahlreichen Ländern jenseits von Russland und der Ukraine nehmen zu, zum Beispiel in Frankreich, Deutschland und Großbritannien“, so Jan Stryjak, Associate Director bei Counterpoint. „Wir bleiben jedoch hoffnungsvoll, dass die Talsohle erreicht ist und der Trend bald nach oben zeigt, aber die Erholung wird wahrscheinlich langwierig und langsam sein.“

Während die meisten Analysten Apples Wachstum auf den Erfolg des iPhone 13 und iPhone 13 Pro zurückführen, sieht Counterpoint Research einen anderen Gewinner. So soll das iPhone SE der dritten Generation Apples derzeitiger stärkster Wachstumstreiber sein.

Andere Berichte deuten ebenfalls darauf hin, dass Apples Geräte inmitten sinkender Smartphone-Verkäufe weiterhin ein Wachstum verzeichnen. Bereits im Mai berichtete Canalys, dass Apple der einzige Smartphone-Anbieter war, der im ersten Quartal 2022 einen Anstieg der Auslieferungen verzeichnete.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.