frankreich

Frankreich verbietet Smartphones in Schulen

| 12:55 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Gesetzgebung soll es französischen Schülern verbieten, während ihrer Schulzeit Smartphones und Tablets zu benutzen. Wie Engadget berichtet, wurde das Gesetz, welches ursprünglich im Wahlkampf von Präsident Emmanuel Macron angekündigt wurde, nun umgesetzt. Französische Schulen verbannen das Smartphone Frankreich hatte bereits Anfang des Jahres ein pauschales Verbot de

„Missbräuchliche“ Geschäftspraktiken: Apple nimmt Stellung zu den Beschuldigungen der französischen Regierung

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire kündigte an, dass er Apple und Google vor dem Pariser Handelsgericht anklagen wird. Ihre Geschäftspraktiken seien „missbräuchlich“, da sie französischen App-Entwickler ihre Konditionen aufzwängen. Nun hat Apple auf die Vorwürfe reagiert und erklärte, dass man mit den Entwicklern eine gute Geschäftsbezie

„Missbräuchliche“ Geschäftspraktiken: Frankreich will Apple und Google verklagen

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Frankreichs Regierung will Apple und Google wegen missbräuchlicher Geschäftspraktiken vor das Pariser Handelsgericht bringen. So bemängelt der Finanzminister Bruno Le Maire, dass die Konzerne den kleineren Vertragspartnern einseitige Preise und Konditionen auferlegen. Es droht eine Strafe von mehreren Millionen Euro. „Inakzeptable Situation“ Wirtschafts- und Finanzminister Bru

Deutschland-Tippspiel: Wir verlosen ein iPhone 5S

| 19:15 Uhr | 733 Kommentare

Deutschland steht im Viertelfinale der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Dieses Kurzresümee ließ sich nach dem Achtelfinalspiel am vergangenen Montag ziehen. Die Leistung war eher durchwachsen, zu viele Fehlpässe wurden gespielt und Manuel Neuer musste zu häufig seine Klasse unter Beweis stellen. In zwei Tagen und somit am kommenden Freitag (18:00 Uhr deutscher Zeit)

Netflix schon bald in Deutschland verfügbar?

| 16:33 Uhr | 1 Kommentar

Gerade mal ein paar Tage ist es her, dass erste Gerüchte aufkeimten, dass Netflix auch zukünftig in Deutschland und in weiteren Teilen Europas erhältlich sein wird. Nun legt das Wall Street Journal nach und berichtet von Expansionsplänen des Unternehmens. Unter anderem soll der Dienst nach Deutschland und Frankreich kommen. Bei Netflix handelt es sich um ein US-Unternehmen, da

Apple erhöht iPhone 5S/5C Preise in Frankreich

| 13:54 Uhr | 9 Kommentare

Ein Blick in den deutschen Apple Online Store verrät, dass Apple das iPhone 5S hierzulande derzeit je nach Speichergröße für 699 Euro, 799 Euro bzw. 899 Euro verkauft. Für das iPhone 5C sind es 599 Euro bzw. 699 Euro. Unsere Nachbarn in Frankreich müssen seit heute ein paar Euro mehr drauflegen. In Frankreich werden ab sofort 709 Euro, 811 Euro bzw. 917 Euro für das iPhone 5S

Apple Geschäftsräume, Großhändler und Reseller in Frankreich vom Kartellamt durchsucht

| 16:46 Uhr | 0 Kommentare

Das französische Kartellamt „Autorite de la Concurrence“ hat in der vergangenen Woche Apple Geschäftsräume, Großhändler und Reseller in Frankreich durchsucht, um Hinweise darauf zu erlangen, ob der Hersteller aus Cupertino wettbewerbswidrig gehandelt hat. Wie die französische Webseite Les Echos (Google Übersetzung) berichtet, hat der Apple Premium Reseller eBizcuss

Zahltag: Apple soll 5 Millionen Euro in Frankreich für verkaufte iPads nachzahlen

| 20:20 Uhr | 0 Kommentare

In den USA steckt Apple derzeit mitten in einer Steuerdiskussion. In der vergangenen Woche musste sich unter anderem Apple CEO Tim Cook vor dem US-Senat zur Steuerpolitik seines Unternehmens äußern. Nun gibt es eine „Steuerforderung“ aus Frankreich. Aktuell meldet sich die SACEM (Société des Auteurs, Compositeurs et Éditeurs de Musique) zu Wort. Bei der SACEM hande

Frankreich bittet EU AppGratis-Rausschmiss zu prüfen

| 13:46 Uhr | 10 Kommentare

Auf den Rausschmiss von AppGratis aus dem App Store sind wir in den letzten Tagen bereits eingegangen. Der Hersteller aus Cupertino hat begonnen seine App Store Richtlinien im Falle von AppGratis konsequent durchzusetzen und hat aufgrund von Verfehlungen die App aus dem Store genommen. Dies soll angeblich nur der Anfang gewesen sein. Es heißt, dass weitere Apps im Rahmen eines

iTunes in der Cloud für Filme ab sofort in Frankreich, Schweden, Holland und 8 weiteren Ländern

| 18:52 Uhr | 7 Kommentare

Mit iTunes in der Cloud hat Apple im Jahr 2011 einen iCloud-Service vorgestellt, der es Anwendern erlaubt und ermöglicht, auf bereits über iTunes gekaufte Inhalte beliebig oft zuzugreifen und diese zu laden. Habt ihr beispielsweise über euer iPhone ein Musikstück geladen, könnt ihr dieses auch auf dem iPad aus dem iTunes Store herunterladen, ohne das zusätzliche Kosten anfallen

  • 1
  • 2
»

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen