Apple News » Tag: icloud

iCloud: Jetzt mit verschlüsselten E-Mail Versand

Im Gegensatz zu den meisten Mail-Providern bot der iCloud Dienst keine Möglichkeit eine E-Mail verschlüsselt zu versenden. Der E-Mail Versand erfolgte somit im Klartext. Sollte eine dritte Person die Mails abfangen, hat diese bei iCloud-Kunden folglich ein leichtes Spiel. Nachdem im Juni eine Besserung von Apple versprochen wurde, ist der verschlü…

Weiterlesen
iCloud.com: Find My iPhone setzt zukünftig auf Apple- anstatt Google-Karten

Im September letzten Jahres haben wir bei bekanntwerden der Apple Stellenanzeige „Web UI Designer – Maps“ noch gemutmaßt, dass Apple an einer Karten-App für den Browser arbeitet. Dies scheint sich nun zu bewahrheiten. Apple setzt zukünftig auf seine eigene Karten-Applikation und nicht mehr auf Google Maps, um auf iCloud.com mit „Find My iPhon…

Weiterlesen
Zweistufige Authentifizierung für iCloud.com vorübergehend verfügbar

Die zweistufige Bestätigung bzw. Authentifizierung für Apple IDs hat der Hersteller aus Cupertino hierzulande endgültig im Februar dieses Jahres aktiviert. Wie es scheint, erweitert Apple diese Sicherheitsmaßnahme auch für sein Webangebot iCloud.com. Doch nachdem dieses Feature vorübergehend aktiviert war, hat Apple die Sicherheitsfunktion wieder d…

Weiterlesen
Apple plant iCloud E-Mails beim Versand zu anderen Anbietern zu verschlüsseln

Die Kollegen von NPR haben sich damit beschäftigt, wie Unternehmen mit dem Datenschutz und Kundendaten umgehen. Dabei wurde unter anderem begutachtet, inweifern Verschlüsselungstechniken eingesetzt werden. In der Vergangenheit hat Apple bereits mehrfach betont, dass iMessage auf eine vollständige end-to-end Verschlüsselung setzt. Gleiches gilt übr…

Weiterlesen
Apple äußert sich zu Angriffen in Australien “iCloud nicht kompromittiert”

Erst gestern berichtet wir darüber, dass sich australische iPhone- und Mac-Nutzer über Angriffe aus der Ferne beschwerten, bei denen ihre Geräte gesperrt wurden. Betroffene Nutzer wurden aufgefordert eine Lösegeldzahlung zwischen 50 und 100 Dollar zu entrichten, um die Geräte wieder freigeschalten zu lassen. Wir vermuteten, dass es sich bei diesen…

Weiterlesen
Australien: Angreifer sperren Macs und iOS-Geräte, verlangen Lösegeld

In Australien tauchen derzeit Berichte auf, in denen Besitzer eines Macs, iPhones und iPads darüber berichten, dass Angreifer ihre Geräte aus der Ferne gesperrt haben. Zur Freischaltung der iOS-Geräte verlangen diese ein Lösegeld. Unsere australische Kollegen vom Sydney Morning Herald (via 9to5) machen am heutigen Dienstag auf zahlreiche Tweets un…

Weiterlesen
Apple will Datenübertragung von iTunes und iCloud schneller und zuverlässiger machen

Apple arbeitet an Plänen für ein eigenes Content Delivery Network (CDN), um eine schnelle, stabile und somit zuverlässige Übertragung der Inhalte von Diensten wie iTunes, iCloud und anderer Software sicherzustellen. Dies berichtete der CDN-Experte Dan Rayburn. Apple steht dazu in Verhandlungen mit den wichtigsten Netzbetreibern in den USA. Die Inh…

Weiterlesen
iOS 7 Bug ermöglicht die Löschung des iCloud Accounts vom iPhone ohne Passwort-Abfrage

Ein nun entdeckter Fehler in iOS 7.1 ermöglicht es, die iCloud Sperre ohne eine Eingabe des Passworts zu umgehen. Somit kann auch der iCloud Account ohne Zugriffsberechtigung gelöscht werden. Befinden man sich in den iCloud Einstellungen bewirkt ein gleichzeitiger Druck auf “Mein iPhone finden” und “Account löschen” ein Ers…

Weiterlesen
Apple aktualisiert iWork für iOS, Mac und iCloud

Es ist erst ein paar Tage her, dass Microsoft Office für iPad präsentiert hat. Wenige Tage nach der Freigabe spendiert Apple nun seiner iWork-Suite zahlreiche Verbesserungen. Sowohl iWork für iOS, Mac als auch iCloud erhalten ein Update. Den Start machte Apple am gestrigen späten Abend mit iWork für iCloud. Nach wie vor befindet sich die Online iW…

Weiterlesen
Google Drive: Preise für Online-Speicher wird stark reduziert

Datenschutzdiskussion hin oder her, Online-Speicher (sogenannte Cloud-Dienste) werden immer beliebter. Jeder große Anbieter bietet seinen Kunden eine Möglichkeit an, Daten in der digitalen Wolke zu speichern. Google setzt auf Google Drive, Apple nennt es iCloud und bei Microsoft kommt OneDrive zum Einsatz. Alle Anbieter offerieren verschiedene Spei…

Weiterlesen
  »

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 3+3=? 

Facebook

Google+