Starke Mac Verkaufszahlen im Vorfeld der Apple Quartalszahlen prognostiziert – MacBook Pro, Mac mini etc

| 9:14 Uhr | 0 Kommentare

macbook_proWie im Vorfeld jeder Bekanntgabe der Apple Quartalszahlen geben auch diesmal Analysten Einschätzungen zu den Zahlen ab, die Apple am heutigen Abend ab 23 Uhr präsentieren wird. Wie es scheint, kann das Unternehmen aus Cupertino abermals sehr gute Verkaufszahlen präsentieren. Gene Munster erwartet für das abgelaufene Finanzquartal zwischen 3.1 und 3.2 Millionen verkaufte Macs. „Analyst Gene Munster said that likely puts Apple on track to announce sales of between 3.1 million and 3.2 million in its quarterly earnings report Tuesday.“

Das abgelaufene Quartal war gespickt von zahlreichen Produktaktualisierungen im Hause Apple. Mitte April stellte Apple ein neues 15″ und 17″ MacBook Pro (Apple Store Partnerlink) mit den neuen Intel Core i5 und i7 Prozessoren vor. Zeitgleich wurde ein neues 13″ MacBook Pro mit NVidia GeForce 320M Grafikprozessor (Apple Store Partnerlink) vorgestellt. Bereits einen Monat später im Mai präsentierte Apple ein neues MacBook mit NVidia GeForce 320M Grafikkarte (Apple Store Partnerlink). Im Juni folgte dann der neue Mac mini Unibody (Apple Store Partnerlink). Eine schnellere Grafikleistung, ein HDMI-Anschluss und ein SD-Kartensteckplatz, sowie ein neues Gehäusedesign sind die Eckpunkte des neuen Mac mini.

Für die iPod Familie sehen die Analysten leichte Rückgänge. So spekuliert Munster zwischen 9 und 10 Millionen verkaufte iPods. Das WSJ erwartet 9.5 Millionen verkaufte Apple MP3 Player. Bei diesen Zahlen darf man zudem nicht vergessen, dass Apple im April das iPad und im Juni das iPhone 4 auf den Markt gebracht hat. Wir sind gespannt auf die tatsächlichen Zahlen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen