Apple aktualisiert MobileMe iDisk und „Mein iPhone suchen“

| 5:46 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute zwei seiner Applikation für das iPhone / iPad aktualisiert. So steht die Universal App MobileMe iDisk* ab sofort in Version 1.2.1 kostenfrei zur Verfügung. Neben Leistungs- und Stabilitätsverbesseruungen bringt die neue Version folgende neue Funktionen mit sich: Gedrehte Bilder werden nun beim Öffnen in der richtigen Orientierung angezeigt; Behebt ein Problem, das das Öffnen von Paketdateien (z.B. einige Keynote-Dateien) in der entsprechenden iPad-Apps verhinderte. MobileMe iDisk verlangt iOS 3.1.3 oder neuer und ist 3.4 MB groß.

mm_update

Die zweite Aktualisierung steht für „Mein iPhone suchen*“ (kostenlos) bereit. Diese Applikation kommt ebenso als Universal-App und wurde auf Programmversion 1.0.1 angehoben. Mit „Mein iPhone finden“kannst du dein verlorenes Gerät auf einer Karte orten und darauf eine Nachricht anzeigen lassen. Zudem kannst du dein Gerät aus der Ferne sperren oder alle darauf befindlichen Daten löschen. Das Update bringt folgende Verbesserungen: Unterstützt den neuen iPod touch; Übersetzungsverbesserungen für Deutsch, Französisch und Japanisch; Verschiedene Fehlerbehebungen. Die App ist 2.2 MB groß und erfordert iOS 3.1.3 oder neuer.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen