Apples Prozessor-Optionen für den Mac Pro 2012

| 9:31 Uhr | 0 Kommentare

macpro2012_options
Nachdem Apple in den letzten Monaten die gesamte Mac Reihe mit dem MacBook Air, MacBook Pro, Mac mini und iMac aktualisiert hat und diese im Bezug auf CPU und Grafik wieder auf einen aktuellen Stand gebracht und ihnen Thunderbolt verpasst hat, warten wir nach wie vor auf einen neuen Mac Pro. Erst in der letzten Woche kamen Gerüchte auf, wonach Kunden noch bis zum Jahr 2012 warten müssten. In diesem Jahr soll es wohl nichts mehr werden und der nächste Mac Pro dürfte Mac Pro 2012 heißen. Die am ehesten für den Mac Pro 2012 in Frage kommenden Sandy Bridge E Prozessoren sollen erst im Q1/2012 auf den Markt kommen.

Nun aufgetauchte Modell- und Preisbezeichnungen der kommenden CPUs geben die Möglichkeit darüber zu spekulieren, welche Prozessoren Apple beim Mac Pro 2012 einsetzen könnte. Beim aktuellen Mac Pro setzt Apple auf Intels Westmere Prozessoren (E5620, X5650 und optional X5670). Zukünftig könnten je nach Modell 6-Core 2.0GHz E5-2620, 8-core 2.0 GHz E5-2650, 8-core 2.6 GHz E5-2670, 8-core 2.4 GHz E5-2665 bzw. Intel’s E5-1600 series CPUs zum Einsatz kommen. (via)

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen