EarPods: iFixit zerlegt die neuen Apple Kopfhörer

| 9:08 Uhr | 1 Kommentar

Letzte Woche gab es nicht nur das neue iPhone 5, den iPod touch 5G sowie den iPod nano 7G zu bestaunen, Apple hatte noch ein weiteres (kleines) Stück Hardware im Gepäck, welches auf der Keynote in San Francisco präsentiert wurde. Die Rede ist von den neuen EarPods. Dabei handelt es sich um Apple´s neue Kopfhörer, die der Hersteller aus Cupertino dem neuen iPhone und den iPods beilegt. Separat sind diese zudem zum Preis von 29 Euro im Apple Store erhältlich.

In einem von Apple bereit gestellten Video erklärt Chef-Designer Jony Ive bereits die Entwicklung der neuen Kopfhörer, so erhält man einen ersten Eindruck der EarPods. Die Reparaturspezialisten von ifixit haben sich damit nicht zufrieden gegeben und so landeten die neuen EarPods kurzerhand auf dem Seziertisch.

Nach und nach hat sich ifixit zu den einzelnen Komponenten vorgekämpft. Bei der Verarbeitung der Kopfhörer habe Apple im Vergleich zum Vorgängermodell einen großen Schritt nach vorne gemacht. So sei z.B. das Kabel deutlich besser geschützt und die Fernbedienung samt Mikrofon deutlich besser ins Kabel eingelassen. Feuchtigkeitsschäden sollen so minimiert werden. iFixit geht davon aus, dass Apple das gleiche Mikrofon benutzt, wie es beim iPhone 5 zum Einsatz kommt (Bezeichnung (2D17 045).

Auch bei den eigentlichen Kopfhörern ist eine deutliche Verbesserung festzustellen. Zum einen sei die Ummantelung (Korb bzw. Basket) deutlich straffer und zum anderen setzt Apple ab sofort auf Papier statt Plastik bei der Membran. Beides soll insbesondere im niedrigen und mittleren Fequenzbereich für eine erhöhte Tonqualität sorgen.

Alles in allem zieht ifixit ein positives Fazit für die neuen EarPods. Gleichzeitig gilt es jedoch zu bedenken, dass die reine Reparaturmöglichkeit eher bescheiden ist. Die EarPods sind nicht wirklich dafür gedacht repariert zu werden. Vielmehr handelt es sich um ein Produkt, welches nachgekauft wird, sobald dieses defekt ist.

Hier findet ihr die EarPods im Apple Store

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • netsurfer912

    Ich hab schon nen Wackelkontakt. Ausserdem wurde die grosse Verarsche mit den Earpods bei den iPods (kein Mikrofon) bisher auch noch nicht so richtig aufgedeckt.

    25. Okt 2012 | 0:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.