Apple übernimmt Kompressions-Experten AlgoTrim

| 17:51 Uhr | 0 Kommentare

Laut dem Nachrichten-Dienst Rapidus hat Apple das schwedische Unternehmen AlgoTrim erworben. AlgoTrim hat sich auf die Entwicklung von Daten-Kompressionen und mobile Video und Grafik-Technologien spezialisiert. Die entwickelten Codecs zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität bei einem niedrigen Datendurchsatz aus. Eine Eigenschaft die in Apples mobilen Plattformen einen hohen Stellenwert haben. Da die Kompressions-Verfahren auch für Android-Geräte eingesetzt werden, könnte die Akquirierung von AlgoTrim eine exklusive Anpassung an Apples Mobilprozessoren und Betriebssystem sicherstellen.

Algo Trim Apple

Weiterhin bietet das Unternehmen seit 2006 mit der Code Compression Library mobilen Geräten die Möglichkeit eine Firmware in einem komprimierten Zustand zu verwenden.

Weitere Lösungen wie die im März 2012 entwickelte Foto-Album App für das japanischen Telekommunikationsunternehmen KDDI, zeigen wie effektiv eine Reduzierung der anfallenden Daten bei einem Bild umgesetzt werden kann. So wird eine sechsfache Reduzierung des Datenaufkommens gegenüber dem traditionellen LibJPEG Standard erreicht.

Offiziell wurde das Ganze wie üblich von Apple kommentiert

Apple buys smaller technology companies from time to time, and we generally do not discuss our purpose or plans.

Mit AlgoTrim hat Apple dieses Jahr die siebte Übernahme eines Unternehmens abgeschlossen. Die Strategie, Technologie-Firmen in den eigenen Reihen zu integrieren, zeigte sich u.a. in dem Kauf des Kartenanbieters Embark, des TV-Zeitschriften Service Matcha oder der Übernahme des Halbleiter-Spezialisten Passif. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen