Apple und Samsung CEOs wollen Patentgespräche führen

| 9:14 Uhr | 0 Kommentare

apple_vs_samsung

Seit Jahre bekämpfen sich Apple und Samsung vor Gericht. Unabhängig davon stehen auch etliche weitere Unternehmen, wie z.B. Google, Mirosoft, HTC, LG, Nokia, Motorola und Co., vor Gericht, um ihre Interessen zu vertreten. Während Apple im Kampf gegen Samsung bereits ein paar Siege einfahren konnte (z.B. hier, hier und dort), stehen die Südkoreaner weitestgehend ohne Erfolg dar.

Auch in diesem Jahr werden die „Verhandlungen“ in welcher Form auch immer weitergehen. Ab März soll ein Verfahren in den USA zwischen den beiden Parteien fortgesetzt werden. Nun haben Apple und Samsung zugestimmt, dass man sich vor dem 19. Februar zusammen setzt, um zu sprechen.

Apple CEO Tim Cook und Samsung CEO Oh-Hyun Kwon werden gemeinsam mit Anwälten an den Gesprächen teilnehmen, so ist es laut Reuters einem Gerichtsschreiben zu entnehmen. Zuvor haben sich Vertreter beider Parteien am 06. Januar zu einem ersten Vorgespräch getroffen. Bereits Ende 2013 deutete sich an, dass beide Parteien die außergerichtlichen Gespräche wieder aufnehmen werden.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen