Apple veröffentlicht OS X 10.9.3 Beta 9

| 8:48 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple eine weitere Vorabversion von OS X 10.9.3 für Entwickler und mittlerweile jedermann zum Download freigegeben. Damit bleibt der Hersteller aus Cupertino nahezu seinem Wochenrhythmus treu. Nachdem Apple in der vergangenen Woche mit Build 13D45a die achte Beta freigegeben hat, steht ab sofort mit OS X 10.9.3 Build 13D55 die neunte Beta als Download bereit.

osx_mavericks

Apple bittet seine Entwickler nach wie vor sich auf die Bereiche Grafiktreiber, Safari, Mail, Audio sowie die Synchronisation von Kontakten und Kalender per USB in iTunes zu konzentrieren. Nachdem Apple die lokale kabelgebundene Synchronisation von Kalendern und Kontakten deaktiviert hatte, wird diese mit der nächsten Version von iTunes in Kombination mit OS X 10.9.3 wieder eingeführt.

Die OS X 10.9.3 Beta 3 steht in gewohnter Manier über das Apple Dev Center sowie über den Mac App Store als Download bereit. Neben vielen Fehlerbehebungen bietet Apple mit dem dritten großen Update von OS X Mavericks auch die erweiterte 4K Display Unterstützung bei Retina Auflösung an. So langsam aber sicher dürften wir uns auf die finale Version von OS X 10.9.3 freuen. Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Apple diese freigibt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen