iOS 8 ermöglicht ortsbasierten App-Zugriff auf dem Sperrbildschirm

| 8:51 Uhr | 2 Kommentare

Die größten Neuerungen zu iOS 8 hat Apple im Rahmen der WWDC Keynote vorgestellt, nach und nach zeigen sich immer neue Funktionen, die Apple der achten iOS-Generation spendiert hat. Auch in den kommenden Tagen werden sich sicherlich hier und da noch Verbesserungen im Vergleich zu iOS 7 zeigen.

ios8_homescreen_ortsbasiert

Die Kollegen von Macrumors machen auf einen ortsbasierten App-Schnellzugriff auf dem Homescreen aufmerksam. Das Ganze findet ihr unten links auf dem Homescreen. Solltet ihr euch einem Ladenlokal nähern, zu dem ihr die passende App installiert hat, so taucht unten links auf dem Homescreen das zugehörige App-Symbol auf.

Näher ihr euch einem Starbucks, taucht das Stabucks-Icon auf, und geht ihr an einem Apple Store vorbei, so zeigt sich auch hier das zugehörige Icon. Genau wie beim Kamerasymbol auf der gegenüberliegenden Seite könnt ihr mit einer Wischgeste z.B. die Starbucks-App öffnen.

Sowohl die App zum Apple Store als auch zu Starbucks lässt ein Bezahlen über die App zu. Auch viele weitere Apps werden die Funktion unterstützen. Doch nicht nur das. Solltet ihr euch einem Store nähern, zu dem ihr keine App installiert habt, so wird euch an der Stelle auf dem Homescreen das zugehörige App-Icon angezeigt, welches euch in den App Store führt, so dass ihr diese installieren könnt.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Benjamin

    „Genau wie beim Kamerasymbol auf der gegenüberliegenden Seite könnt ihr mit einer Wischgeste z.B. die Starbucks-App öffnen.“..Dieben wird es so zum Beispiel erleichtert, mit einem gestohlenem iPhone genüsslich auf die Kosten des eigentlichen Besitzer einen Kaffee zu trinken…und das – „Genau wie beim Kamerasymbol“ – ganz ohne Eingabe des Sperrcodes.

    04. Jun 2014 | 8:59 Uhr | Kommentieren
  • Sven77

    Ne, innerhalb der Starbucks App musst du natürlich den Bezahlvorgang mit einem Passwort bzw. Code anstoßen. Gleiches gilt gilt für die Apple Store App etc.

    04. Jun 2014 | 9:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen