Analyst: Apple wird Umsatzerwartungen fürs Q3/2014 übertreffen

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Alle drei Monate meldet sich Apple pflichtgemäß mit neuen Umsatz- und Gewinnzahlen zu Wort. Ebenso verkündet der Hersteller aus Cupertino wieviele iPhone, iPads, Macs etc. er absetzen konnte. Das nächste Mal, dass sich Apple in dieser Angelegenheit zu Wort melden wird, ist der 22. Juli 2014. Um 23Uhr deutscher Zeit lädt Apple zum Conference Call und verkündet die Zahlen.

dediu070714

Im Vorfeld der Bekanntgabe melden sich regelmäßig Analysten mit ihren Einschätzungen zu Wort. Nachdem sich vor wenigen Tagen bereits ein Analyst zu Wort meldete und angab, dass Apple neue iPhone-Rekordzahlen (im Vergleich zu den Vorjahresquartalen) hinlegen wird, meldet sich nun mit Horace Dediu der nächste Analyst zu Wort, der davon ausgeht, dass Apple die eigenen Einschätzungen übertrifft.

Bei der letzten Quartalskonferenz gab Apple auch einen Ausblick auf dritte fiskalische Quartal 2014 (April bis Juni 2014). Der Hersteller aus Cupertino erwartet zwischen 36 und 38 Milliarden Dollar Umsatz. Dediu (via Twitter) erwartet 33,7 Millionen verkaufte iPhones, 16 Millionen verkaufte iPads, 3,56 Millionen verkaufte Macs und 2,5 Millionen verkaufte iPods. Dis soll unter anderem zu einem Gesamtumsatz von 38,624 Milliarden Dollar führen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen