Spotify Jahresrückblick 2014: Das waren die Highlights…

| 15:01 Uhr | 0 Kommentare

Der Dezember und die Vorweihnachtszeit werden regelmäßig für einen Jahresrückblick genutzt. Microsoft Bing hat vor wenigen Tagen den Anfang gemacht, nun legt Spotify nach und in den kommenden Tagen werden wir vermutlich weitere Rückblicke erleben.

spotify2014

Spotify Jahresrückblick 2014

Beim Spotify Jahresrückblick dreht sich natürlich alles rund um die Musik. Mit „Year in Music“ gibt der Musik Streaming Service Einblicke in die Hörgewohnheiten seiner über 50 Millionen aktiven Nutzer, die allein in diesem Jahr mehr als sieben Milliarden Stunden Musik hörten.

Den ersten Platz der meistgestreamten Songs sicherte sich Pharrell Williams. Dieser erfreute Musikfans auf der ganzen Welt mit „Happy“. Sein Song wurde über 260 Millionen Mal gestreamt. Beeindruckendes Ergebnis.

In Deutschland ist Kollegah der meistgestreamte Künstler 2014 und lieferte zudem mit „King“ das hierzulande meistgestreamte Album. Die Liste der meistgestreamten Songs in Deutschland führt in diesem Jahr „Rather Be (feat. Jess Glynne)“ von Clean Bandit an.

Katy Perry kann die Kategorie „weltweit meistgestreamte Künstlerin“ gewinnen. Besonders ihrem Song Dark Horse hat sie diesen Sieg zu verdanken. Dieser stand elf wochenlang auf Platz 1 der US Spotify Streaming-Charts.

Ein paar weitere Statistiken hält der Musik-Streaming-Service noch parat. Im vergangenen Jahr waren bei vielen Nutzern neben Songs und Alben auch Playlists angesagt. 2014 wurden mehr als 733 Millionen Playlists erstellt. Besonders beliebt war die „Today’s Top Hits“ Playlist, die aktuell über 2,3 Millionen Follower zählt.

Der 10. Oktober war der offiziell lauteste Tag. An keinem Anderen Tag im Jahr 2014 wurde mehr Rock und Heavy Metal gehört. Am 30. Mai waren die Hörer besonders „happy“, denn es wurden die meisten Playlists mit dem Begriff „happy“ im Titel gespielt.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen