Mac App Store soll zur WWDC neues Design erhalten

| 13:15 Uhr | 1 Kommentar

Sieben Jahre ist der Mac App Store mittlerweile schon alt. In Kürze könnte der Store für Mac-Applikationen ein großes Design-Update erhalten und seinem iOS-Pendant nacheifern.

Apple Experte rechnet mit neuem Mac App Store zur WWDC 2018

Seit vielen Jahren bietet Apple mit dem Mac App Store eine zentrale Anlaufstelle für Mac-Apps an. Dabei ist der Mac App Store jedoch bei weitem nicht so erfolgreich wie der iOS App Store. Dies mag mehrere Gründe haben. Zum einen ist die Basis an iOS-Nutzern deutlich größer als die Anzahl der Mac-Besitzer und zum anderen ist der iOS-App Store die einzige Möglichkeit für Nutzer, Applikationen auf dem iPhone und iPad zu installieren. Demgegenüber stehen Mac-Apps, die auch aus anderen Quellen geladen und installiert werden können.

Seit dem Start des Mac App Stores hat Apple diesen eher stiefmütterlich behandelt und nur leichte Anpassungen vorgenommen. Dies soll sich laut Apple Experte John Gruber zur WWDC 2018 ändern. Im vergangenen Jahr hatte Apple seinen App Store für iPhone- und iPad-Applikationen deutlich überarbeitet, das Design angepasst, die Benutzerführung verbessert und verstärkt redaktionelle Inhalte in den Mittelpunkt gestellt. Ähnliches könnte nun auch dem Mac App Store widerfahren.

Der Umbaumaßnahmen im iOS App Store haben gezeigt, dass dieser deutlich besser von Nutzern angenommen wird und die Downloadzahlen gesteigert werden. Ähnlich könnte Apple nun auch mit dem Mac App Store vorgehen, wenngleich dieser vermutlich niemals an den Erfolg des iOS-Pendants herankommen wird.

Gruber, der für seine sehrt guten Apple Kontakte bekannt ist, schreibt

Der neue iOS 11 App Store läuft wie eine redaktionell orientierte Publikation. […] Eines der Dinge, auf die ich mich im nächsten Monat auf der WWDC am meisten freue, ist, diese Art der Behandlung auch im Mac App Store zu sehen.

In der Tat würde auch dem Mac App Store ein Re-Design gut tun. Apple wird zur WWDC 2018 einen ersten Ausblick auf macOS 10.14 geben, dann vermutlich mit einem neunen Mac App Store.

1 Kommentare

  • Ballroom

    dann mal schauen ob der sog. Apple Experte mit seinen Vermutungen und Glaskugel aussagen Recht hat. Ich könnte auch so einiges Vermuten und Vorhersagen – aber ich bin ja kein Apple Experte – so wie er 😉

    25. Mai 2018 | 14:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XR bestellen

Hier informieren

iPhone XR bei der Telekom
iPhone XR bei Vodafone
iPhone XR bei o2

JETZT: iPhone XR bestellen