iOS 12.2: Hinweise auf neue iPads und iPod touch 7G

| 8:01 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Tagen lässt sich die iOS 12.2 Beta 1 herunterladen. Seit der Freigabe haben Entwickler die neue Vorabversion installiert und sind dabei auf interessante Fundstücke gestoßen. Nachdem wir euch bereits gestern neben allerhand neuen Funktionen das HomeKit-Interface für Smart TVs gezeigt haben, gibt es nun Hinweise auf neue iPads und einen neuen iPod touch.

iOS 12.2 liefert Hinweise auf neue iPads und iPod touch 7G

So langsam aber sicher setzen sich mehrere Puzzlestücke zusammen, so dass man zu der Erkenntnis kommt, dass Apple im Frühjahr 2019 neue iPads auf den Markt bringen wird. Neben den allgemeinen Gerüchten wurde gestern bekannt, dass der Hersteller bei der eurasischen Zulassungsbehörde sechs neue iPads registriert hat.

Entwickler Steven Troughton-Smith hat im Programmcode der iOS 12.2 Beta 1 Hinweise auf neue iPads entdeckt. Die Rede ist von einem iPad11,1, iPad11,2, iPad11,3 und iPad11,4. Dabei handelt es sich um zwei Wifi- und zwei Wifi-Mobilfunk-Modelle. Troughton-Smith spekuliert, dass es sich hierbei um neue iPad Minis handeln könnte. Dies passt zu den Gerüchten, dass Apple an einem neuen iPad mini 5 arbeitet. Glaubt man der Einschätzung des Entwicklers, so verfügen die iPads nicht über Face ID. Passt zu unserer Einschätzung, dass Apple die Geräte als Einsteiger-Geräte positioniert und diesen Touch ID verpasst.

Zudem gibt es im Programmcode einen Hinweis auf einen iPod9,1. Ein solches Gerät hat Apple bis dato noch nicht vorgestellt. Von daher könnte es sich dabei um einen neuen iPod touch 7. Generation handeln. Bei diesem Modell gibt es weder Hinweise auf Face ID oder Touch ID.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple an einem neuen iPod touch 7G, einem iPad mini 5 sowie einem neuen 10 Zoll Einsteiger-iPad arbeitet. Nachdem Apple im Herbst neue iPad Pro auf den Markt gebracht hat, wären nun wieder neue Einsteiger-Geräte an der Reihe. Wir halten es für wahrscheinlich, dass Apple zu einer März-Keynote lädt und die neue Hardware präsentiert. Parallel könnte Apple iOS 12.2 freigeben. Ob wir in diesem Zusammenhang auch neue AirPods 2 sowie AirPower erleben, wären wünschenswert.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen