Tim Cook trifft tschechischen Premierminister und stellt einen Apple Store für Prag in Aussicht

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Beim Weltwirtschaftsforum kommen die Spitzen aus Politik und Wirtschaft zusammen, um über die Lage der Welt zu sprechen. Tim Cook darf da natürlich nicht fehlen und ist dementsprechend eine gefragte Person auf der Veranstaltung. Im Zuge vieler Gespräche mit verschiedenen Persönlichkeiten aus der Politik und Wirtschaft traf sich Cook in Davos auch mit dem tschechischen Premierminister Andrej Babiš. Dabei soll er sogar zu dem Bau eines Apple Stores in Prag zugestimmt haben.

Tim Cook trifft tschechischen Premierminister

Im Rahmen des jährlichen Weltwirtschaftsforums in Davos, traf sich Tim Cook mit dem tschechischen Premierminister Andrej Babiš. Inmitten der Diskussion über die Fortschritte der tschechischen Wirtschaft schlug der Premierminister vor, dass Apple einen offiziellen Einzelhandelsstandort in der Hauptstadt Prag einrichten könnte.

Während Apple seinen Online-Shop bereits 2011 auf das Land ausgeweitet hatte, müssen sich die Bürger für den Verkauf und Service weiterhin auf ein Netzwerk von Apple Premium Resellern verlassen. Zuletzt kamen jedoch Gerüchte auf, dass Apple Pay bald in der Tschechischen Republik eintreffen könnte, was vermuten lässt, dass Apple seine Präsenz in dem Land ausweiten will.

Ein Apple Store für Prag

Babiš betonte, dass Cook „absolut begeistert“ sei, dass das Land mehr als 500 Wissenschaftler habe, die an Projekten rund um die künstliche Intelligenz arbeiten. Weiterhin machte der Premierminister den Vorschlag, dass Apple einen Store in Prag eröffnen könnte, woraufhin Cook direkt zugestimmt haben soll. Es wäre jedoch ungewöhnlich, dass Apples CEO einem so großen Projekt auf Anhieb zustimmt.

Während das Apple Retail-Team sicherlich die Aussichten auf die Eröffnung von Geschäften in der Tschechischen Republik untersucht, spielen viele Faktoren eine Rolle bei der Bestimmung des richtigen Zeitpunkts und der richtigen Lage für den Bau. Wie wir in Stockholm und Melbourne gesehen haben, kann bereits die frühe Planungsphase eines Ladens jahrelange öffentliche und private Diskussionen erfordern. (via 9to5Mac)

 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.