iPhone 2019: Angebliches Bauteil zeigt Aussparungen für drei Kameralinsen

| 15:45 Uhr | 3 Kommentare

Das Gerücht, dass Apple beim 2019er iPhone auf eine Triple-Kamera in einem quadratischen „Kamerabuckel“ setzen wird, lesen wir am heutigen Tag nicht das erste Mal. Bereits im Januar gab es Hinweise auf ein solches Kamerasystem. Nun zeigt sich auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo ein angebliches Gehäuseteil des iPhone 11, das einen weiteren Hinweis auf eine Triple-Kamera gibt.

Neue Hinweise auf Triple-Kamera beim iPhone 11

Auf dem geteilten Bild sehen wir ein Bauteil der iPhone-Rückseite. Die fünf Aussparungen im oberen linken Bereich dürften für drei Kameras, einen Blitz sowie ein Mikrofon gedacht sein. Dies deckt sich mit den Gerüchten, die bereits im Umlauf sind. Interessant ist hierbei, dass das gesichtete Bauteil einer schematischen Zeichnung ähnelt, die vor kurzem aufgetaucht ist.

Betrachtet man die Aussparungen, so passen diese gut zu den iPhone 11 Renderings, die sich Anfang des Jahres zeigten:

Bei welchen neuen Modellen die Triple-Kamera verbaut wird, scheint jedoch noch nicht sicher zu sein. Beim iPhone 11 Max halten wir es für wahrscheinlich, dass Apple auf drei Kameralinsen setzt. Beim iPhone 11 ist dies ebenso denkbar. Beim iPhone 11R wird eher ein Dual-Kamerasystem verbaut. Ein Kamera-Modul mit drei Linsen könnte ein größeres Sichtfeld, einen größeren Zoombereich und eine verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen. Bei der Gehäusegröße sollen sich die neuen Modelle übrigens nicht vom bisherigen iPhone XS, XS Max und XR unterscheiden.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Gast

    Wenn Apple wirklich hinten so einen viereckigen
    Klotz dranbastelt kauf ich mir ein Huawei.
    Schlimmes Design !

    04. Apr 2019 | 16:09 Uhr | Kommentieren
  • Dengo

    Mir gefällt das auch alles nicht.
    Muss denn die Kamera immer soweit überstehen?
    Wenn das alles bündig wäre würde es bei einer schwarzen Rückseite nicht so auffallen.

    04. Apr 2019 | 17:45 Uhr | Kommentieren
  • Zu Hause

    Das ist wirklich ne Lachnummer…. Sieht aus wie ein ne Krankheit

    04. Apr 2019 | 21:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Dengo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.