Apple veröffentlicht Release Candidate 2 zu iOS 14.3 & iPad 14.3

| 19:24 Uhr | 1 Kommentar

Ab sofort steht der Release Candidate 2 zu iOS 14.3 & iPad 14.3 als Download bereit. Damit haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich mit einer weiteren Vorabversion der kommenden Updates auseinanderzusetzen.

iOS 14.3 & iPad 14.3: Release Candidate 2 ist da

Gerade einmal zwei Tage ist es her, dass Apple den ersten Release Candiate zu iOS 14.3 und iPadOS 14.3 zum Download freigegeben hat. Augenscheinlich waren die Verantwortlichen in Cupertino mit diesem jedoch nicht zufrieden, so dass die Entwickler noch einmal nachgelegt haben. Ab sofort kann RC 2 zu iOS 14.3 und iPadOS 14.3 heruntergeladen und installiert werden. Wir gehen davon aus, dass der Schritt vom RC zum RC 2 ein kleiner ist und Apple lediglich an den letzten Ecken und Kanten geschliffen hat.

Apple kümmert sich nicht nur um Bugfixes und Leistungsverbesserungen, sondern implementiert auch neue Funktionen. iOS 14.3 bzw. iPadOS 14.3 bietet Unterstützung für Apple ProRAW, Verbesserung der Health-App, Support für den PlayStation 5 DualSense Wireless Controller sowie den Luna Controller für den Amazon Gaming Service, eine neue Cardio Fitness Funktion und verschiedenes mehr.

Darüberhinaus bieten iOS 14.3 und iPadOS 14.3 Unterstützung für Apple Fitness+ und die AirPods Max. Wir gehen davon aus, dass die finale Version am 14. Dezember erscheinen wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Simme

    Also nachdem ich soeben die neue Beta von iOS 14.3 geladen habe, muss ich feststellen, dass es immer noch keinen Dualsense-Support in iOS gibt. Ich bitte also höflich um Richtigstellung im Artikel 🙂

    10. Dez 2020 | 21:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.