Video: iPhone mit der Apple Watch entsperren [iOS 14.5 + watchOS 7.4]

| 8:47 Uhr | 5 Kommentare

Seit gestern Abend steht die iOS 14.5 Beta als Download bereit. Für ein unterjähriges iOS-Update hat iOS 14.5 erstaunlich viele Neuerungen und Verbesserungen an Bord. Die Neuerung, die hervorsticht, ist sicherlich die Möglichkeit, dass ihr ein iPhone mithilfe der Apple Watch entsperren könnt, wenn ihr eine Mund-Nasen-Maske tragt. Das unten eingebettete Video demonstriert, wie das Ganze funktioniert.

iOS 14.5: Video zeigt wie ihr das iPhone mit der Apple Watch entsperrt

Bereits gestern haben wir euch auf einige der iOS 14.5 Neuerung aufmerksam gemacht. Unter anderem könnt ihr euer iPhone mit der Apple Watch entsperren könnt, wenn ihr eine Maske tragt.

Bevor dieser Prozess funktioniert, bedarf es ein paar Vorbereitungen. So muss nicht nur das iPhone auf iOS 14.5 geupdatet werden, die Apple Watch muss auf das begleitende watchOS 7.4 Update aktualisiert werden. Sollte die Apple Watch noch nicht aktualisiert sein, so findet ihr zwar in den „Face ID & Passwörter“-Einstellungen auf dem iPhone die neue Option zum Entsperren mit der Apple Watch, allerdings werdet ihr dort auf das Fehlen watchOS 7.4 Update hingewiesen.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass sich die Apple Watch in der Nähe des iPhones befindet, dass die Uhr entsperrt ist und grundsätzlich über einen Passcode verfügt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sobald das iPhone bzw. Face ID erkennt, dass der Anwender eine Maske trägt, erfolgt das Entzerren per Apple Watch. Auf der Apple Watch erhalten Anwender einen Hinweis und ein haptisches Feedback, dass das iPhone entsperrt wurde (Diesen Prozedere kennt ihr vielleicht vom Entsperren des Macs mit der Apple Watch). Gleichzeitig findet ihr auf der Apple Watch einen Button, mit dem ihr das iPhone wieder sperren könnt. App Store Einkäufe und Apple Pay Bezahlvorgänge können per Apple Watch nicht initialisiert werden.

Ersten Rückmeldungen zufolge funktioniert dieser Prozess in der Beta 1 schon ziemlich gut. Es scheint eine mehr als willkommene Neuerung zu sein, die Apple in iOS 14.5 und watchOS 7.4 packt. Parallel dazu gibt es Gerüchte, dass Apple beim iPhone 13 (Pro) gleichzeitig auf Face ID und Touch ID setzt.

5 Kommentare

  • Gast1

    Warum ?
    Ich habe die Watch und das iPhone ist gesperrt , natürlich habe ich eine Maske auf.
    Jetzt bekomme ich auf der Watch ne Info zum entsperren , gut . Machen wir mal.
    Das iPhone ist entsperrt aber da ich gerade an einer Kasse steht nutzt es mir nichts
    weil ….
    weil ApplePay damit nicht funktioniert , aber da ich ja meine Watch an die
    Zahlstelle halten kann geht das ja problemlos.
    Warum also soll ich mein iPhone mit der Watch entsperren ?
    oder sehe ich da was nicht richtig …..

    02. Feb 2021 | 14:46 Uhr | Kommentieren
    • Mh

      Benutzt du dein iPhone nur zum Bezahlen? Gibt ja auch noch andere Möglichkeiten sein iPhone zu benutzen 😄 und da ist die Funktion sehr hilfreich, wenn man mal schnell seine Nachrichten checken möchte 😉

      02. Feb 2021 | 17:21 Uhr | Kommentieren
    • Nadine

      Oder wenn ich meine Einkaufsliste auf dem iPhone habe.

      02. Feb 2021 | 22:33 Uhr | Kommentieren
  • Gast1

    Alles wichtige kommt auf die Watch.

    02. Feb 2021 | 19:41 Uhr | Kommentieren
  • Karl

    Weiß jemand zufällig welches Armband das ist?

    06. Feb 2021 | 16:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.